"This site requires JavaScript to work correctly"

Prof. Dr. rer. nat. Agnes Nocon, Dipl.-Psych., M.Sc.

Professorin

LA 27-2.16

0991/3615-8852


Sprechzeiten

Nach Vereinbarung per Email


Kernkompetenzen

  • Psychologische Psychotherapie (Verhaltenstherapie)
  • Supervision
  • Therapieforschung
  • Traumafolgestörungen
  • Epidemiologie von Angst-, depressiven und Substanzstörungen
  • Metaanalytische Verfahren


Vita

Beruflicher Werdegang

  • seit 2018 Professorin für Psychologie und Statistik, Technischen Hochschule Deggendorf
  • 2012-18 Akademische Rätin am Lehrstuhl für Klinische und Biologische Psychologie, Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt
  • 2007-12 Psychotherapeutin und Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Max-Planck-Institut für Psychiatrie, München
  • 2004-07 Doktorandin am Max-Planck-Institut für Psychiatrie, München
  • 2003-04 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Klinische Psychologie und Psychotherapie der Technischen Universität Dresden
  • 2003 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut Municipal d'Investigació Clínica und Hospital del Mar, Barcelona, Spanien

Akademischer Werdegang

  • 2011 Approbation zur Psychologischen Psychotherapeutin (Fachkunde Verhaltenstherapie); Ausbildung am Centrum für Integrative Psychotherapie, München
  • 2010 Promotion an der Technischen Universität Dresden; Thema der Dissertation: „Die Stellung der Agoraphobie in modernen diagnostischen Klassifikationssystemen: Beitrag zu einer nosologischen Kontroverse“
  • 2008 Master in Affective Neuroscience an den Universitäten Maastricht und Florenz; Thema der Masterarbeit: „Dependence symptoms in cannabis users and their relationship to illicit drugs“
  • 2002 Diplom in Psychologie an der Technischen Universität Dresden; Thema der Diplomarbeit: „Angststörungen als Risikofaktor zeitlich sekundärer Depression – Ergebnisse einer Untersuchung an Jugendlichen und jungen Erwachsenen“