"This site requires JavaScript to work correctly"

Prof. Kurt Häberl

Baustoffkunde und Materialprüfung, Normung und Zulassung

Labor Baustoffe und Materialprüfung, Chemie im Bauwesen
    Bausanierung , Bauschäden
Brandschutz
    Bauwerke des Massivbaues
Schlüsselfertigbau

Fakultät Bauingenieurwesen und Umwelttechnik

Professoren/-innen

Professor

Leitung Labor Baustoffe und Materialprüfung, Bauchemie; Auslandsbeauftragter


Bürozeiten

Montag-Freitag ab 9 Uhr


Sprechzeiten

nach Vereinbarung


Labore

Labor für Baustoffe und Materialprüfung, Chemie für Bauwesen, Umweltchemie


Kernkompetenzen

Bewertung von BAUSCHÄDEN und deren Sanierung

    BRANDSCHUTZ: Brandschutzkonzepte, Brandschutzprüfingenieur, Hochtemperaturbeanspruchung
NEUE BAUPRODUKTE: Zulassungsverfahren; Baustoffentwicklung, Bauteilentwicklung (Mauerwerk, Beton, Stahl, Innen-/Aussenbauteile, Dächer, Fassaden)

Schadstoffe in Gebäuden
Denkmalgeschützte Gebäude
Einfluß klimatischer Beanspruchung auf Bauwerke und Baustoffe
Materialprüfung, material testings


Vita

1983-1989: Prüfingenieur an der Forschungs- und Materialprüfanstalt Baden-Württemberg in Stuttgart, Prof. Dr. Manns Wissenschaftlicher Assistent von Prof.Dr.Ing.Dr.Ing.e.h.mult. Gallus Rehm und Prof. Dr.-Ing. Reinhard am Institut für Werkstoffe im Bauwesen und Konstruktion, Universität Stuttgart Sonderforschungsbereich Natürliches Bauen, Sonderforschungsbereich Historische Bauwerke, Forschungsgruppe Befestigungstechnik und Beton, Bauchemie und Korrosion

seit 1983: Gutachterliche Tätigkeit, Bauschadensanierung

1989-1995: Tragwerksplanung, Projektabwicklung, Projektleitung, Fa. Züblin Stuttgart

seit 1995: Professor für Baustoffkunde und Materialprüfung, Bauchemie und Bausanierung an der Hochschule Deggendorf

bis 2001: Dekan der Fakultät