Presseartikel

DigiHealthDay-2020: virtuelle Workshops

DigiHealthDay goes online: Anmeldung für virtuelle Workshops offen

6.5.2020 | THD-Pressestelle

Im Vorfeld des Internationalen Wissenschaftlichen Symposiums DigiHealthDay-2020, das vom European Campus Rottal-Inn (ECRI) ausgerichtet wird, bieten die Organisatoren eine Reihe attraktiver Workshops an. Aufgrund der aktuellen Ausgangsbeschränkungen wurden die vor Ort stattfindenden Workshops in virtuelle Workshops umgewandelt und Interessenten können sich ab sofort dafür anmelden.

Der nächste virtuelle Workshop behandelt das Thema "Datenintegration und Interoperabilität" und findet vom 11. bis 13. Mai statt. Gastgeber des dreitägigen Workshops sind der ECRI-Absolvent Jonathan Okereke, stellvertretender Leiter des Medical Data Integration Center, MeDIC, und Platform Architect (SOA) der Uniklinik Köln, sowie die ECRI-Forschungsmitarbeiter Fernando Portilla und Samir Irshaid.

Am 18. Mai findet außerdem ein eintägiger Workshop mit dem Titel "Einführung in Amazon Web Services" statt. Dieser Workshop wird von Florian Hettenbach, Technischer Trainer von Amazon Web Services, geleitet.

Die Workshops sind kostenlos und können nur mit vorheriger Anmeldung besucht werden. Für weitere Informationen zu den verschiedenen Veranstaltungen im Rahmens des DigiHealthDay-2020 und zur Anmeldung für die virtuellen Workshops besuchen Sie bitte die Homepage unter http://www.th-deg.de/digihealthday.

Der DigiHealthDay-2020 ist für den 13. November geplant. Die Organisatoren verfolgen die aktuelle Situation mit COVID-19, und im Falle von Änderungen werden alle angemeldeten Teilnehmer umgehend benachrichtigt.

Jeder, der sich für die digitale Gesundheit interessiert, egal ob Akademiker, Gesundheitseinrichtungen, Unternehmen und Start-ups, Behörden oder Studenten, ist herzlich eingeladen am DigiHealthDay-2020 und den im Vorfeld stattfindenen Veranstaltungen des ECRI teilzunehmen. Weitere Informationen über die Veranstaltung finden Sie auf der Homepage unter http://www.th-deg.de/digihealthday

Bild (THD/ECRI): DigiHealthDay-2020 am ECRI