Über uns

Der Blog der THD bietet grundsätzlich allen Mitgliedern der Deggendorfer Hochschul-Familie – Professorinnen und Professoren, Studierenden wie auch Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern – eine Kommunikationsplattform. Ziel ist es, verschiedene Perspektiven auf gesellschaftsrelevante Themen, die im Zusammenhang mit den Lehr- und Forschungsaktivitäten unserer Hochschule stehen, auszurollen. Wir möchten zum Nachdenken anregen und natürlich auch zum Austausch bzw. Dialog. In einer späteren Version des THD Blogs wird es deshalb auch entsprechende »FOLLOW« und »COMMENT« Funktionen geben.

Unsere Blogbeiträge sind stets persönliche Perspektiven und spiegeln deshalb nicht unbedingt die Sichtweise der THD als Institution wider. Gesellschaftlicher Dialog braucht Kontroverse. Diese wollen wir gerne zulassen. Dabei gelten die allgemeinen Regeln des Anstands, des gegenseitigen Respekts sowie einer inhaltlich fundierten Darstellung.

Gender-Sichtbarkeit ist uns ebenfalls wichtig. Dafür verwenden wir in den Beiträgen keine Sonderzeichen und wir streben eine angenehme Lesbarkeit an. Deshalb wechseln unsere Autorinnen und Autoren frei zwischen Paarbildungen, femininem und maskulinerem Generikum sowie geschlechtsneutralen Substantivierungen.

Themenvorschläge, Beiträge und Bilder können bei der THD-Pressestelle pressestelle@th-deg.de eingereicht werden.


About us

Our DIT blog offers all members of our university family – professors, students, as well as staff – a platform for communication. The aim is to roll out different perspectives on socially relevant topics related to the teaching and research activities of our university. We want to encourage reflection and, of course, exchange or discussion. In a future version of the DIT blog, we will be implementing corresponding “FOLLOW” and “COMMENT” functions.

Our blog posts are always personal perspectives and therefore do not necessarily reflect the view of DIT as an institution. Social dialogue needs controversy. We are happy to allow this. The general rules of decency, mutual respect and a substantive presentation apply.

Gender visibility is also important to us; this applies to our German blog posts. We do not use special characters and we strive for pleasant readability. Therefore, our authors switch freely between pair formations, feminine and masculine generics as well as gender-neutral nouns.

Suggestions for topics, contributions and pictures can be submitted to DIT Public Relations pressestelle@th-deg.de

Instagram

Studieren und Forschen an der THD