Prof. Dr.-Ing. Hans Bulicek

Brückenbau Spannbetonbau Stahlbetonbau

Mitglied der VII. Vertreterversammlung der BayIK-Bau, Mitglied des Ausschusses Bildung der BayIK-Bau, stellvertr. Vorsitzender des Ausschusses Öffentlichkeit der BayIK-Bau, mandatierter Sprecher der BayIK-Bau

Professor

Studienfachberater Masterstudium Bauingenieurwesen, Hochschulbeauftragter der Bayerischen Ingenieurekammer Bau


Sprechzeiten

nach Vereinbarung über 0991/3615-401


Projekte

faseroptische Messmethoden zur Echtzeitüberwachung von Brücken, Optimierung der Vorspannung von Spannbetonbrücken mit nichtlinearen numerischen Verfahren, industrielles Bauen


Vita

1983-1988 Studium des Bauingenieurwesens an der Technischen Universität München (TUM), 1988-1993 wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl für Massivbau der TUM, 1993 Promotion am Lehrstuhl für Massivbau der TUM, Prof. Dr.-Ing. Dr. techn. h.c. Herbert Kupfer, 1993-1995 Bauunternehmung Max Streicher KG, 1995 Berufung als Professor an die Technische Hochschule Deggendorf