"This site requires JavaScript to work correctly"

Technische Hochschule Deggendorf

Innovativ & Lebendig

Recruiting.

Informationen für Unternehmen

First Contact Deggendorf

Termin 2020

  • Datum: Dienstag, 24.03.2020
  • Zeit: 10 - 15 Uhr
  • Wo: Deggendorfer Stadthallen

Termin 2021

  •  Datum: Dienstag, 13.4.2021
  • Zeit: 10 - 15 Uhr
  • Wo: Deggendorfer Stadthallen

Der studentische Verein „firstcontact" veranstaltet in Kooperation mit dem Career Service jedes Jahr im Frühjahr eine Jobbörse in den Deggendorfer Stadthallen, auf der sich regelmäßig etwa 180 Unternehmen präsentieren.

Begleitend bietet der Career Service Seminare zur richtigen Bewerbung und zum erfolgreichen Auftritt auf der Jobbörse an, damit du die Messe zu deinem Vorteil nutzen kannst.

Stellenangebote für die Messe findest du in der Online-Karrierebörse der THD.

Anmeldung und weitere Informationen auf der Webseite von firstcontact.

 

 


European Campus job fair Pfarrkirchen

Termin 2019

  • Datum: Mittwoch, 06.11.2019
  • Zeit: 10 - 14 Uhr
  • Wo: European Campus, Pfarrkirchen
  • Download des Messeführers 2019

Duales Studium an der THD / CAST

Hochschule Dual richtet sich an Studieninteressenten, die zielstrebig und leistungsorientiert sind und spricht Unternehmen an, die aktiv an der Entwicklung der nächsten Mitarbeiter-Generation mitwirken. Das duale Studium, die enge Verzahnung von Theorie und Praxis während des Studiums, bietet große Vorteile für Studierende und Unternehmen

Sowohl ein Verbundstudium als auch ein Studium mit vertiefter Praxis sind im Grunde in jedem Studiengang und mit jedem Unternehmen möglich. Gerne beraten wir interessierte Unternehmen. Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

 

Veranstaltungshinweise

  • Netzwerktreffen für duale Kooperationsunternehmen am Mittwoch, 13.5.2020, 15.00 – 17.00 Uhr an der THD
    Das duale Studium liegt im Trend  – derzeit studieren 11 % von über 7000 Studierenden im dualen Modell. Für Unternehmen wird es immer wichtiger Nachwuchskräfte zu generieren. Die beiden dualen Modelle – Verbundstudium und Studium mit vertiefter Praxis sind hier gute Möglichkeiten der jungen Generation von heute Entwicklungsmöglichkeiten in den Unternehmen zu bieten. Hier gibt es Potential für alle Unternehmensgrößen. Um die Vorteile auf beiden Seiten so optimal wie möglich zu gestalten, ist der regelmäßige Austausch aller am dualen Studium beteiligten Partner wichtig.

    Die Technische Hochschule Deggendorf lädt am Mittwoch, 13.5.2020, von 15 Uhr bis 17 Uhr, Konferenzraum des Glashauses, zum Informationsaustausch ein. Der Austausch richtet sich an Ausbildungsleiter, Mentoren und zuständige Mitarbeiter für das duale Studium in den Unternehmen sowie an alle am dualen Studium interessierten Unternehmen.

    Die enge Verzahnung der Hochschule mit den dualen Kooperationspartnern ist hier ausschlaggebend für den Erfolg der Modelle. Beim Netzwerktreffen haben die Kooperationspartner die Möglichkeit, in direkten Kontakt mit Professoren der THD zu treten und sich näher über Studieninhalte zu informieren. Ziel ist es, bestehende Lehrinhalte an der Hochschule und die Aufgabengebiete in den Unternehmen bestmöglich zu verknüpfen. Außerdem bietet der Informationsaustausch einen Einblick in die neuen Studiengänge der Fakultät Angewandte Informatik wie zum Beispiel Künstliche Intelligenz, Cyber Security und Interaktive Systeme/Internet of Things.

    Wir freuen uns auf Ihre Anmeldungen unter https://pmit-ext.th-deg.de/seminare/dates/view/1145
     

 

Modelle im Dualen Studium:

 

Hier wird das Studium an der Hochschule mit einer Berufsausbildung (mit IHK/HWK– Abschluss) in einem Ausbildungsunternehmen kombiniert.

Wie ein Verbundstudium zeitlich ablaufen kann, sehen Sie an diesem Beispiel.

Folgende Vertragsgestaltung wird von den Kammern (IHK oder HWK) angeboten:

Bitte kontaktieren Sie in jedem Fall bei der Vertragsgestaltung Ihre jeweilig zuständige Kammer (IHK oder HWK).

 

 

Das Studium an der Hochschule wird mit intensiven Praxisphasen während der Semesterferien und des Praxissemesters in einem Unternehmen kombiniert.

Wie ein Studium mit vertiefter Praxis ablaufen kann, sehen Sie an diesem Beispiel.

Einen Mustervertrag für ein Studium mit vertiefter Praxis finden Sie bei hochschule-dual.de.

Es besteht auch die Möglichkeit, das Masterstudium als Studium mit vertiefter Praxis zu absolvieren. Weitere Informationen und einen Mustervertrag finden Sie auch auf hochschule-dual.de.

 

Der duale Master dauert 1,5 (3 Semester) in Vollzeit und ist als Studium mit vertiefter Praxis (praxisintegrierend) organisiert. Mindestens 34 Wochen (bzw. mindestens die Hälfte der Regelstudienzeit) verbringen die Studierenden im Unternehmen, dies vorwiegend in den Semesterferien und in der Zeit während der betriebsnahen Masterarbeit, die den Höhepunkt und Abschluss des Studiums bildet.

Wie ein duales Masterstudium zeitlich ablaufen kann, sehen Sie an diesem Beispiel

Einen Mustervertrag für ein duales Masterstudium finden Sie bei hochschule-dual.de.

Studienstart je nach Studiengang im Sommer- und Wintersemester möglich.
Jetzt das Bewerbungsformular ausfüllen.

 

 

etz logoeu logo

COMPANY ACADEMIC STUDENTS TRAININGcast

Internationales duales Studium   
Bayern - Tschechien

Bayerische oder tschechische Studierende absolvieren ein duales Studium (Verbundstudium oder Studium mit vertiefter Praxis) an einer der Partnerhochschulen und verbringen die Praxisphasen in Unternehmen, die sowohl in Bayern als auch in Tschechien einen Standort haben.

Weitere Informationen finden Sie im CAST- Flyer.

Partnerhochschulen: Technische Hochschule Deggendorf, Westböhmische Universität Pilsen, Institut für Technik und Wirtschaft Budweis.

Partnerunternehmen:

kermi kopie
rohdeschwarz
sedlbauerag
logo streicher



CAST richtet sich an Studieninteressierte, die leistungsorientiert und zielstrebig sind. Darüber hinaus werden Unternehmen angesprochen, die sowohl in Bayern, als auch in Tschechien einen Standort haben und aktiv an der Entwicklung der nächsten Mitarbeiter-Generation mitwirken möchten. In einer globalen Arbeitswelt haben Mitarbeiter mit einer internationalen Studien- und Praxiserfahrung einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil.
 

Vorteile für Schüler und Studierende

  • Gewinne wertvolle praktische Erfahrungen.
  • Verdiene Dein eigenes Geld während des Studiums.
  • Genieße hervorragende Job- und Karrierechancen nach dem Studium.
  • Sammle persönliche Kontakte für Deine berufliche Zukunft.
  • Lerne die Arbeitswelt in beiden Ländern kennen.
  • Nutze kostenlose Sprachkurse.
     

Vorteile für Unternehmen

  • Gewinnen Sie Mitarbeiter bzw. Studierende mit internationaler Studien- und
    Praxiserfahrung, die die Arbeitswelt in beiden Ländern kennen.
  • Bilden Sie Anreize für Studierende auch nach dem Studium in der Region zu bleiben.
  • Fördern Sie interkultureller Erfahrungen und Vernetzung.
  • Erhalten Sie akademisch ausgebildeten Fach- und Führungskräfte mit enger Firmenbindung, deren Praxis-Know-How auf Ihr Unternehmen zugeschnitten ist.
  • Nutzen Sie kostenlose Sprachkurse für Studierende.
     

Bei Fragen können Sie sich gerne an Claudia Probst wenden.

 

Grundsätzlich sind Verbundstudierende von der Berufsschulpflicht befreit. Die Entscheidung über den Besuch der Berufsschule liegt in den Händen der Unternehmen. Für Rückfragen stehen wir hier jederzeit zur Verfügung.

Folgende Berufsschulen bieten in Kooperation mit der THD eine eigene  Fachklasse für dual Studierende an:

  • Studiengänge Elektro- und Informationstechnik und Industrial Engineering /Maintenance and Operation in den  Ausbildungsberufen Elektroniker Automatisierungstechnik, Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik und Elektroniker für Betriebstechnik mit der Europa Berufsschule Weiden i.d. Obf.
     
  • Studiengang Maschinenbau im Ausbildungsberuf Industriemechaniker

 

Weitere Informationen:


Kontakt