Prof. Dr. Martin Schramm

Professor


Projekte

Institut ProtectIT


Labore

IT-Security


Kernkompetenzen

  • Angewandte Kryptographie (ECC, PBC, PQC)
    • Elliptische Kurven Kryptographie
    • Paarungsbasierte Kryptographie
    • Post-Quanten-Kryptographie
    • Leichtgewichtige Kryptographie
  • Distributed-Ledger-Technologien
  • FPGA-Programmierung
  • Sicherheitsaspekte im Bereich autonomes Fahren
  • Security Mechanismen in industriellen Netzwerken
  • Trusted Computing Technologien (TPM, TNC)


Vita

  • seit 2017: Leitung des Institut ProtectIT - Protection for Industrial Technologies
  • seit 2017: Professor an der Technischen Hochschule Deggendorf, Fakultät Angewandte Informatik
  • seit 2014: Freier Mitarbeiter für die ProtectEM GmbH
  • 2012 - 2016: Kooperative Promotion, University of Limerick, Irland
  • 2010 – 2011: Masterstudium Master’s Degree by Research an Thesis, University of Limerick, Irland, Studienabschluss: M.Eng.
  • 2006 - 2010: Bachelorstudium Mechatronik (Schwerpunkt Mechatronische Systeme), Hochschule für angewandte Wissenschaften Deggendorf, Studienabschluss: B.Eng.


Sonstiges

  • Wissenschaftlicher Leiter Institut ProtectIT
  • Studiengangskoordinator des Bachelorstudiengangs Cyber Security
  • Mitglied der Prüfungskommission Weiterbildungszentrum