Blick hinter die Kulissen bei Exkursion zum Klinikum rechts der Isar

15.7.2019 |

20190715 Exkursion Klinikum rechts der IsarVom Hörsaal in den OP: Exkursion zum Klinikum rechts der Isar

 

15.07.2019 | THD-Pressestelle - Am Freitag 3. Juli besuchten die Studierenden der Fachrichtung Digital Health des European Campus Rottal-Inn (ECRI) das Klinikum rechts der Isar. Die Exkursion bot den Teilnehmern die einmalige Gelegenheit den High-Tech-OP-Roboter „Da Vinci“ selbst auszuprobieren.

An der Exkursion nach München nahmen Studierende des Bachelor Health Informatics und des Master Medical Informatics teil. Für sie war der Besuch des Klinikums rechts der Isar ein ganz besonderes Event, da sie hier die Anwendung der im Studium erlernten Inhalte im Klinikalltag unter Realbedingungen kennenlernten.

Los ging es für die Studierenden mit einer Einführung in das Klinikum. Dem folgte ein Rundgang durch das TranslaTUM, ein Besuch bei der Forschungsgruppe für minimalinvasive interdisziplinäre therapeutische Intervention (MITI), im Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie und in der Abteilung für Nuklearmedizin. Nachdem die Studierenden im ersten Teil der Exkursion die eher klassischen medizinischen Abteilungen des Klinikums rechts der Isar besucht hatten, ging es im zweiten Teil des Tages zur Medizinischen Informatik und damit dem Schwerpunkt der beiden ECRI-Studiengänge über.

Das Medizinische Simulationszentrum zur Ausbildung junger Ärzte und Sanitäter in verschiedenen medizinischen Szenarien war für alle ein unvergessliches Erlebnis. Im Anschluss daran gab es eine Führung durch die IT-Abteilung des Klinikums. Danach ging es weiter an den Lehrstuhl für Medizinische Informatik und in die Urologische Abteilung. Dort wartete eine besondere Überraschung: der High-Tech-OP-Roboter „Da Vinci. Diesen durften die Studierenden selbst ausprobieren und sahen so ein Paradebeispiel Medizinischer Informatik direkt im Einsatz. Der OP-Roboter lässt sich dank modernster Technik auch dann von der Ferne aus steuern, wenn der Arzt sich in einem anderen Krankenhaus befindet als der Patient. Nach diesem Highlight fand die Exkursion mit einem Rundgang durch die Notaufnahme ihren Abschluss.

Mit dem Besuch des Klinikums rechts der Isar fand die bisher umfangreichste und lehrreichste Exkursion der Gesundheitswissenschaften des ECRI statt. Diese bildete den krönenden Abschluss des bisherigen akademischen Jahres. Am Ende des ereignisreichen Tages waren sich alle Studierenden einig, dass die Besichtigung des hochmodernen Klinikums für alle ein unvergessliches Erlebnis mit hohem Lerneffekt war.

 

Bild: Die Studierenden im Operationssaal des Klinikums rechts der Isar