Technische Hochschule Deggendorf

Innovativ & Lebendig

Technologiemanagement, B.Eng.

Zentrum für Akademische Weiterbildung

Der Weg vom Facharbeiter zum Ingenieur

Steckbrief

  • Studienabschluss: Bachelor of Engineering (B. Eng.)
  • Regelstudienzeit: 11 Semester (inkl. Praxissemester)
  • Studienbeginn/Bewerbungsfrist:
    • Studienbeginn: jährlich zum Sommersemester (nächster Start: März 2022)
    • Bewerbungsfrist: 15. Januar 2022
    • für Techniker ist ein Einstieg im September möglich. Fragen Sie einfach nach!
    • Sollten Sie nach Ablauf der Frist noch Interesse am Studium haben, gibt Ihnen Doreen Reitmann gerne Auskunft über freie Plätze.
  • zeitlicher Aufwand der Präsenzphasen:
    • die Lehrveranstaltungen finden Freitagnachmittag und Samstag ganztägig statt (ca. 12 Vorlesungswochenenden pro Semester)
    • die in Bayern üblichen Schulferien sind größtenteils vorlesungsfrei
    • Studienort: Deggendorf
  • Kosten: 2.000 € pro Semester + jeweils 62 € Studentenwerksbeitrag
     
  • Lesen Sie hier die Eindrücke unserer Alumni
  • Lesen Sie hier die Eindrücke unserer Dozierenden
     
  • Informationsveranstaltung:
  • Alle Termine finden Sie im Veranstaltungskalender hier
  • Doreen Reitmann steht Ihnen darüber hinaus gerne für ein Beratungsgespräch zur Verfügung 

Zielgruppe

Der Studiengang Bachelor Technologiemanagement ist für alle Interessenten geeignet, die ein technisches Studium suchen, welches berufsbegleitend absolviert werden kann.

Besonders interessant ist der Studiengang für:

  • Techniker: hier ist eine Anrechnung von bis zu 4 Semestern möglich (Prüfung auf Nachfrage)
  • Meister und Fachwirte: hier ist eine Anrechnung von bis zu 3 Semestern plus einzelner Fächer möglich (Prüfung auf Nachfrage)
  • Studieren ohne Abitur: Beruflich Qualifizierte (d.h. 2 Jahre Ausbildung + 3 Jahre Berufspraxis) - hier ist ebenfalls eine Anrechnung von bis zu 3 Semestern möglich

Studierende wählen nach Interesse und Vorbildung aus einem der folgenden Schwerpunkte:

  • Elektromobilität
  • Industrial Engineering

Das Studium ist durch seine berufsbegleitende Konzeption auch für Berufstätige ohne Abitur aus allen technischen und informationstechnischen Ausbildungsrichtungen geeignet.


Aufbau des Studiums

1. Semester
Grundlagen BWL
Physikalische Grundlagen für Ingenieure
Technische Mechanik
Fremdsprache
 
2. Semester
Mathematische Grundlagen für Ingenieure
Grundlagen Elektrotechnik
Grundlagen der Informatik
Rechnungswesen / Controlling
 
3. Semester
Ingenieursmathematik
Wirtschaftsrecht/ Steuern
Vertiefung Technische Mechanik
Wissenschaftliches Arbeiten
 
4. Semester
Finanzierung und Investition
Projekt- und Prozessmanagement
Personalführung und Arbeitsrecht
Digitaltechnik
 
5./6. Semester
Praxissemester 1 und 2 (Anrechnung möglich)
 
7. Semester
Wahlmodulsemester (Anrechnung möglich)

 

Im Anschluss daran entscheiden sich die Studierenden zwischen den beiden Schwerpunkten Industrial Engineering und Elektromobilität, in dem sie bis zum Ende des Studiums schwerpunktspezifische Themen behandeln.

Industrial Engineering   Elektromobilität
     
8. Semester
Steuerungs- und Regelungstechnik   Steuerungs-und Regelungstechnik
Konstruktion   Konstruktion
Werkstofftechnik   Werkstofftechnik
Materialwirtschaft und Logistik   Kfz. Kommunikation und Vernetzung
     
9. Semester
Regenerative Energie + Stofftechnik   Elektrische Maschinen / Antriebskonzepte
Fertigungstechnik   Leistungselektronik
Unternehmensplanung + Verhandlungstechnik   Elektrische Energiespeicher
Qualitätsmanagement   Qualitätsmanagement
     
10. Semester
Mechatronische Systeme   Mechatronische Systeme
Automatisierung und Robotik   Automatisierung und Robotik
Managementtechniken & Interkulturelle Kompetenzen   Managementtechniken & Interkulturelle Kompetenzen
Simulationstechnik   Ladestationen ( Technik/Planung/Verteilung )
     
11. Semester
Marketing & Vertrieb   Hybrid- und Wasserstofftechnik
Bachelormodul   Bachelormodul

Bewerbung

Zulassungsvoraussetzungen

Hochschulzulassungsberechtigung (eine der drei Möglichkeiten):

  • Erfolgreich absolviertes (Fach-) Abitur ODER
  • Erfolgreich abgeschlossen Aufstiegsfortbildung (Fachwirt, Meister, Techniker, etc.) ODER
  • Berufliche Qualifizierung (abgeschlossene Berufsausbildung und anschließend 3 Jahre Berufspraxis)

Können zusätzliche Qualifikationen (spezifische Fort- und Weiterbildungen) nachgewiesen werden, können diese im Einzelfall ggf. ebenfalls anerkannt werden (Prüfung auf Antrag).

Bewerbung Bachelor Technologiemanagement

Bewerbungen werden ganzjährig entgegengenommen. Die Bewerbungsfrist für den Start im März 2022 endet am 15. Januar 2022. Sollten Sie nach Ablauf der Frist noch Interesse am Studium haben, gibt Ihnen Doreen Reitmann gerne Auskunft über freie Plätze.

Für Techniker ist ein Einstieg im September möglich. Bewerbungsschluss für September ist am 15. Juli 2021Fragen Sie einfach nach!

Bewerbungsablauf

Bewerben Sie sich online über das Bewerbungsportal Primuss der Hochschule für berufsbegleitende Studiengänge mit folgenden Unterlagen:

  • Tabellarischer Lebenslauf (unterschrieben) mit Passbild
  • Kopie der Hochschulzugangsberechtigung 
    • Abitur: Abiturzeugnis
    • Berufliche Qualifizierung: Ausbildungszeugnis
    • Sonstige Abschlüsse: Zeugnis der Techniker-, Meister-, Fachwirtprüfung
  • Bei beruflicher Qualifizierung:
    • Nachweis der Berufserfahrung (Bestätigung des Arbeitgebers oder Arbeitszeugnis)

Wir kommen nach der Prüfung Ihrer Unterlagen umgehend auf Sie zu.


Kontakt & Beratung für Interessierte

Noch Fragen? Sie können uns auch über WhatsApp erreichen. Klicken Sie hier für unsere Beratung via WhatsApp.

Kontakt für Studierende