Presseartikel

Neu vernetzt

THD Mitglied beim Sicherheitsnetzwerk München e.V.

18.2.2021 | THD-Pressestelle

Im Februar wurde die Technische Hochschule Deggendorf (THD) Mitglied beim Sicherheitsnetzwerk München e.V. Grund dafür ist nicht allein die Informationssicherheit. Es geht auch um Vernetzung, Gestaltung und maximale Wettbewerbsfähigkeit in der Zukunft.

„Datensicherheit ist heutzutage eine unverzichtbare Größe, um Institutionen wie auch Unternehmen gegen die unzähligen digitalen Bedrohungen zu schützen“, so Prof. Dr. Helena Liebelt, IT-Leiterin an der THD. „Es geht jedoch um mehr“, ergänzt Liebelt. Cyber Security bedeute Wettbewerbsfähigkeit. Aber um in einer digitalen Zukunft erfolgreich bestehen zu können, seien Vernetzung und Kooperation weitere wichtige Eckpfeiler der strategischen Ausrichtung.

Zahlreiche namhafte Unternehmen wie etwa Airbus, Audi, Intel, Siemens oder Huawei sind Mitglieder des Sicherheitsnetzwerks München. Aber auch Lehr- und Forschungseinrichtungen. Zum Beispiel die TU München, die Universität der Bundeswehr und das Fraunhofer AISEC. „Für uns ist das eine wunderbare Gelegenheit, um einerseits die wissenschaftliche Entwicklung, andererseits aber auch den aktuellsten Stand der industriellen Technik im Blick zu haben“, sagt Professorin Liebelt. Gemeinsam mit wichtigen Industriegrößen und anderen herausragenden Forschungseinrichtungen wolle die THD die Weiterentwicklung im Bereich Cyber Security aktiv mitgestalten. Nicht zuletzt entsteht ja in Vilshofen gerade ein neuer Technologie Campus zu diesem Thema. Als besonderes Privileg der Mitgliedschaft im Münchener Sicherheitsnetzwerk nennt Liebelt die Möglichkeit, an der alljährlichen Munich Cyber Security Conference“ (MCSC) teilnehmen zu dürfen, die stets einen Tag vor der Münchner Sicherheitskonferenz stattfindet: „Das ist ein echter Fixtermin der Cyber Security-Branche.“ Die THD wird zukünftig dabei sein.

Weitere Informationen: https://it-security-munich.net/

Bild (THD): Die Vernetzung über den Verein Sicherheitsnetzwerk München e.V. ist ein weiterer wichtiger Eckpfeiler der strategischen Ausrichtung für die THD.