RUM-Studierende auf Exkursion

12.3.2013 |

20130312-hochschule-deggendorf-ressourcen-umweltmanagement

Studierende des Studiengangs Umweltingenieurwesen der Hochschule Deggendorf unternahmen zusammen mit ihrer Professorin Dr.-Ing. Andrea Deininger und Professor Dr. Raimund Brotsack eine Exkursion zu den Firmen Leonardo und Holzner nach Peißenberg, um dort neuartige Energiesysteme zu besichtigen.

Die Holzner GmbH produziert Druckbehälter und ist im Anlagenbau tätig. Sie stellt auch innovative Pufferspeicher für Ein- und Mehrfamilienhäuser her.

Ziel der Firma Leonardo Energietechnik GmbH ist es, im Bereich erneuerbarer Energien Akzente zu setzen. So verbindet das 3-Leiter-Bus-System von Leonardo das Solar-, Frischwasser-, Heizkreis- und Kesselmodul mit einem Pufferspeicher. Dieses Bussystem ermöglicht es, die Energie unmittelbar in den Verbrauchskreislauf zuzuführen und nur die Restenergie im Puffer zu speichern.

Auf der Rückfahrt nach Deggendorf besichtigten die Exkursionsteilnehmer noch das Kloster Andechs.