Weltleitmesse IFAT

7.5.2014 |

20140507-weltleitmesse-IFTA

Exkursion zur Weltleitmesse IFAT

Die Studierenden des 4. und 6. Semesters Ressourcen und Umweltmanagement der Technischen Hochschule Deggendorf sammelten bei der weltweit wichtigsten Messe für Umwelttechnologien (IFTA) in München. Informationen zu ressourcenbewussten Lösungen, Strategien und Innovationen.

 

Rund 125.000 Besucher aus 180 Ländern besuchten die 2.939 Aussteller aus 54 Nationen. Von besonderem Interesse waren für die Exkursionsteilnehmer aus Deggendorf die Fachthemen Abwasserableitung, Abwasserreinigung, Messtechnik und Verfahrenstechnik. Viele Fachfirmen unterstützten die Exkursion, die unter der Leitung von Prof. Dr.-Ing. Andrea Deininger stand.