RUM Studenten auf Exkursion

14.1.2016 |

Studenten besuchen Kläranlage Sankt Wolfgang

p3310297

Im Rahmen des Projekts „Wasser“ besuchten einige Studenten des 6. Semesters Ressourcen- und Umweltmanagement zusammen mit ihrer Professorin Frau Prof. Dr.-Ing. Andrea Deininger die Kläranlage Sankt Wolfgang.

 

Die Gemeinde Sankt Wolfgang betreibt eine Kläranlage mit aerober Schlammstabilisierung zur Reinigung der kommunalen Abwässer mit einer Ausbaugröße von 3.800 EW. Aufgrund neu anzuschließender Gebiete und einer damit verbundenen Erhöhung des Abwasseranfalls plant die Gemeinde eine Sanierung und Erweiterung der Kläranlage auf möglichst 6.000 EW unter Berücksichtigung neuer Technologien sowie Weiterverwendung der bestehenden Becken.

Die Führung über die Kläranlage übernahm der Klärwärter Herr Haas, der Bürgermeister Herr Gaigl begleitete die Gruppe.

Das ankommende Abwasser wird auf der Kläranlage zunächst mittels Rechen und Sandfang mechanisch gereinigt und anschließend einer biologischen Abwasserreinigung im Belebungs- und Nachklärbecken unterzogen. Der anfallende Klärschlamm wird zwischengespeichert und extern entsorgt.

Im Projekt Wasser planen die Studierenden nun eine Erweiterung der Kläranlage mit Bestandsaufnahme, Festlegung der neuen Bemessungswerte, verfahrenstechnische Überprüfung der Kläranlage, Dimensionierung neuer Becken und Kostenschätzung.

 

p3310297