Abschlussexkursion in Österreich und Ungarn

8.11.2018 |

BIW- und RUM- Studenten auf Abschlussexkursion in Österreich und UngarnExkurssion Oesterreich 2018

13.12.2018 | Fakultät BIW/UIW - Rund 40 Studierende folgten im Oktober der Tradition der Fakultät Bauingenieurwesen und Umwelttechnik und gingen im letzten Semester ihres Studiums auf eine Abschlussexkursion. Unter Begleitung von Prof. Dr.-Ing. Andrea Deininger, Prof. Bernhard Peintinger und Prof. Dr. Karl-Heinz Dreihäupl erkundeten sie Baustellen und Objekte in Budapest und Wien.

Exkurssion Oesterreich 2018 1Das Ziel und die einzelnen Programmpunkte der Abschlussexkursion dürfen sich die Studierenden nach bestimmen Vorgaben der Fakultät jedes Jahr selbst aussuchen. „Ein Zusammenhang zum Studium muss natürlich bestehen“, sagt Professor Dreihäupl. So besuchte die Reisegruppe zum Beispiel die Müllverbrennungsanlage Spittelau im Herzen Wiens, wo das Thema thermische Verwertung von Abfällen aus dem siebten Semester Ressourcen- und Umweltmanagement aufgegriffen wurde. Am zweiten Tag in Wien besichtigte die Gruppe die Brigittenauer Brücke, eine sechsspurige Straßenbrücke über die
Donau. Die Besichtigung beinhaltete eine Führung durch den Hohlkörper der Brücke, begleitet von der Magistratsabteilung Brücken- und Grundbau der Stadt Wien. Eines der Highlights war danach ein Vortrag der Magistratsabteilung Brücken- und Grundbau. Es ging ein Projekt zur Erschließung eines neu geschaffenen Bezirks von Wien, wofür mehrere Brückenbauten notwendig sind. Brückenbau ist ein zentrales Thema im Studiengang Bauingenieurwesen und wird an der THD fachübergreifend in mehreren Semestern unterrichtet. In Budapest besuchten die Studierenden die U-Bahn-Leitstelle und verbrachten den Nachmittag an der Budapester Universität, mit der die Deggendorfer Fakultät Bauingenieurwesen und Umwelttechnik eine Kooperation verbindet. THD-Absolventin Luisa Frackenpohl
durfte dort über die Energieoptimierung der ortsansässigen Kläranlagen referieren, das Thema ihrer Masterarbeit.

Bild: Bauingenieure und Ressourcen- und Umweltmanager auf Exkursion in Wien unter dem neuen Arsenal-Steg, der den 3. mit dem 10. Bezirk verbindet.

Exkurssion Oesterreich 2018 4