Gemeinsame Veranstaltung der THD, OTH Regensburg und VDI Regensburg

23.5.2017 |

20170523 symposium digitalisierung ruckblickSymposium „Potentiale der Digitalisierung“

Am 17. Mai 2017 standen die „Potentiale der Digitalisierung“ im Fokus. Die gemeinsame Veranstaltung der OTH Regensburg, TH Deggendorf und des VDI Regensburg fand an der OTH Regensburg statt. Die Organisatoren Prof. Dr. Stephan Scheuerer und Prof. Dr.-Ing. Frank Herrmann zeigen sich zufrieden mit der sehr gut besuchten Veranstaltung – fast alle der 134 Sitzplätze im Hörsaal waren besetzt. Gäste waren vor allem Fachvertreter und Führungskräfte der Industrie – Vertreter von 36 Firmen hatten sich angemeldet. Gemäß dem Motto „aus der Praxis und Wissenschaft für die Praxis“ hielten fünf Referenten von namhaften Firmen einschlägige Fachvorträge: Digitalisierung in der Fertigung (T.CON GmbH & Co. KG), Konzepte für den Remote Service im Maschinenbau (Krones AG), Praxisbeispiele und Handlungsempfehlungen für den Umgang mit Big Data (TH Deggendorf), disruptive Geschäftsmodelle und Chancen für KMU (VDI/VDE) sowie Fast Track IoT vom Sensordaten zum Geschäftsmodell (NXTGN Solutions GmbH). Die praxisnahen Erfahrungsberichte und die anschließende Diskussionsrunde zeigten den Teilnehmern konkrete Ansätze für ihre eigenen Digitalisierungsinitiativen. Die Pausen boten eine gute Möglichkeit für den fachlichen Austausch. Die gute Pausenverpflegung wurde dankenswerterweise durch den VDI Regensburg gestellt.

23. Mai 2017 | THD-Pressestelle