Deggendorfer Tourist-Info im Umbruch

30.5.2017 |

Letzte Woche stellte Karin Achatz, Leiterin der Tourist-Info in Deggendorf, in ihrem Vortrag bei den 4. Semestern des Studiengangs Tourismusmanagement in der VL „IT-gestützte Tourismus Marktforschung“ bei Prof. Dr. Lachmann eine überraschende These in den Raum: die klassische Tourist-Info ist ein Auslaufmodell. Umso mehr sind die neuen Pläne für den Umbau der Tourist-Info wichtig. Eine wesentliche Vergrößerung sowie das Angebot von regionalen Produkten sind geplant. Und auf eine passende Inszenierung wird großer Wert gelegt, denn schließlich will ja die Tourist-Info insgesamt nicht zum Auslaufmodell werden. Die Studierenden unterstützen diese geplanten Erneuerungen nun praxisorientiert durch eine gezielte Befragung, damit die Gästeorientierung auch in Zukunft sichergestellt ist. Auf die Ergebnisse darf man gespannt sein.

achatz lachmann

 K. Achatz (li.) und Prof. Dr. Lachmann (re.)