Berufung Prof. Dr. Wolfgang Nagl

18.7.2019 |

20190717 Berufung Wolfgang NaglSpezialist für Wirtschaftspolitik neu an der THD

17.07.2019 | THD-Pressestelle - Nach seiner Berufung Ende Juni wird Prof. Dr. Wolfgang Nagl ab dem 1. August die Fakultät für Angewandte Wirtschaftswissenschaften der Technischen Hochschule Deggendorf (THD) verstärken. Das Fachgebiet von Nagl wird die Volkswirtschaftslehre (VWL) mit Schwerpunkt Wirtschaftspolitik sein. Das Zusammenführen von Forschung auf der einen, Praxisnähe und Praxistauglichkeit auf der anderen Seite ist dem neuen THD-Professor von jeher ein Anliegen. „Nach dem Studium explizit in die Angewandte Forschung zu gehen“, so Nagl, „war die beste Entscheidung meines Lebens“.

Erfolg sei immer eine Frage des Mehrwerts. „Von meinem Tun und Handeln sollen andere Menschen profitieren“, beschreibt der 39-jährige Ökonom eine Grundeinstellung, die ihn während seiner bisherigen Karriere stets begleitet hat. In der Diskussion um die Sache sei er durchaus hart, wenn es sein muss. Ansonsten aber ruhig, besonnen und offen.

Nach dem VWL-Studienabschluss an der Uni Regensburg 2007 zog es Nagl zunächst nach Sachsen ans ifo Institut in Dresden. 2014 promovierte er an der dortigen Technischen Universität. Während seiner Doktorarbeit führte ihn ein Forschungsaufenthalt nach Bergen in Norwegen, gleichzeitig hatte Nagl verschiedene Lehraufträge den Technischen Universitäten in Chemnitz und natürlich Dresden. Es folgte von 2015 bis 2018 eine wissenschaftliche Position am Institut für Höhere Studien in Wien. Bereits seit 2016 verfolgt der nun frisch berufene Professor auch einen Lehrauftrag an der THD. Desweiteren ist Nagl seit 2018 Ökonom am Think Tank »Agenda Austria«. Er betreut dort seine Spezialgebiete Arbeitsmarkt, Bidlung, Demografie sowie Ökonomie des Sozialstaates.

Prof. Nagl bringt sich auch gerne in die wirtschaftspolitische Diskussion ein und liebt es, den Dingen auf den Grund zu gehen. Das ist es, was ihn antreibt: „Mir ist immer wichtig, die wirkliche Welt ein Stück weit besser zu verstehen – und somit besser erklären zu können.“ Ansonsten schätzt Nagl ein gutes Buch und ist in seiner Freizeit sommers wie winters in den Bergen anzutreffen. Außer er geht gerade einer anderen Leidenschaft nach, dem Degenfechten. En garde!

Bild (THD): Neu an der Fakultät für Angewandte Wirtschaftswissenschaften: Professor Dr. Wolfgang Nagl