Radio WebWelle - Wintersport in der Region

4.12.2014 |

Wintersport in der Region - Vielfalt in Weiß

20141202-radiowebwelle

Für viele Menschen ist Wintersport ein großes Thema, deshalb haben wir bei Radio Webwelle eine ganze Sendung nur diesem Thema gewidmet. Wir stellen fünf teilweise traditionelle, aber auch moderne und ungewöhnliche Sportarten vor, die man hier in unserer wunderschönen Region im Winter ausüben kann.

Im ersten Beitrag geht Max Selmair auf den Grund, was es mit Curling auf sich hat und ob es sich dabei um eine neue Abwandlung des traditionellen Eisstockschießens handelt. Curling erfreut sich immer mehr Beliebtheit und wird auch im Fernsehen regelmäßig übertragen. Ein weiterer Beitrag von Stefanie Kräh beleuchtet die ursprüngliche Form des Eisstockschießens. Hier erfährt man, wie dieser Sport entstanden ist und warum sich immer noch so viele Menschen dafür begeistern. Im dritten Beitrag, der ebenfalls von Stefanie Kräh ist, geht es um die vielfältigen Sportangebote der Technischen Hochschule Deggendorf. Diese werden ständig erweitert, um neuen Trends nachzukommen und den Wünschen der Studenten gerecht zu werden. Daniela Heuberger begibt sich auf die Spuren von Hundeschlittenfahren. Dieser Wintersport ist zwar nicht ganz so populär wie viele andere Sportarten aus der Region, ist deswegen aber nicht weniger interessant. Im letzten Beitrag von Richard Hoppart dreht sich alles ums Snowboarden. Genauer gesagt darum, wie man Snowboardlehrer wird. Aber auch die Frage, ob man sich den Unterricht leisten sollte oder doch lieber einen guten Freund um Starthilfe bittet, wird geklärt. Darüber hinaus gibt es natürlich wieder jede Menge tolle und abwechslungsreiche Musik, die aktuellen Hochschulnachrichten und ein erfrischend amüsantes Moderatorenpaar.

Also dann, auf www.radio-webwelle.de dabei sein und sich den passende Wintersport aussuchen.