Fos/Bos Pfarrkirchen besucht den European Campus

20.6.2018 |

2018 06 19 besuch fosbos pan

Seminarwochen: Fos/Bos Pfarrkirchen zu Gast am European Campus

Knapp 90 Schüler/-innen der 12. Klassen aus allen Ausbildungsrichtungen der FOS/BOS Pfarrkirchen besuchten am heutigen Dienstag (19. Juni) mit den Lehrkräften Sandra Eberhardt, Beate Schmidl und Andreas Landthaler den European Campus Rottal-Inn (ECRI). Im Rahmen einer Seminarwoche zu Themen wie beispielsweise Nachhaltigkeit aber auch Präsentationstechniken wurden verschiedene Hochschulen und Universitäten besichtigt, der ECRI ist heuer ebenfalls eine Station davon.

 

Welche Vorteile hat es, an einer international ausgerichteten Hochschule zu studieren? Wie sieht das Studienangebot aus? Was ist Gegenstand der aktuellen Forschung? Diesen und anderen Fragen hat sich das Professorenteam des European Campus heute gestellt. Neben allgemeinen Informationen zu den Studiengängen wurden in Spezialvorträgen weitere Themen erörtert.
So stellte beispielsweise Prof. Dr. Bernhard Bleyer Kriterien zu nachhaltiger Entwicklung unter dem Titel „Wer hat dein Handy gebaut“ vor. Interaktiv wurde es unter dem Motto „Soziale Forschung erlebt“. Prof. Dr. Irmgard Tischner verfolgte hier nicht nur einen theoretischen Ansatz, sondern bezog die Schüler-/innen als Probanden auf freiwilliger Basis aktiv mit ein. Im Rahmen der Sozialforschung wurden Daten erhoben und die Ergebnisse anschließend diskutiert – auch hinsichtlich der Forschungsethik.
„Es war spannend zu hören, worauf man bei der Erhebung von Daten alles achten muss und wie vielfältig Forschung sein kann.“ resümiert Schülerin Nina Koch.
Prof. Dr. Sascha Kreiskott gab einen lebhaften Eindruck in die Arbeit eines Ingenieurs und referierte über die Inhalte des Bachelorstudiengangs Industrial Engineering.
Beim gemeinsamen Mittagessen in der Mensateria hatten die Schüler-/innen die Chance, auch persönlich mit den Studierenden ins Gespräch zu kommen und sich über Campusleben und Rahmenbedingungen zu informieren.

In dieser propädeutischen Veranstaltungsreihe sollen die Schüler-/innen zur Studierfähigkeit herangezogen werden. Sie haben im Mai ihr Fachabitur mit sozialem, wirtschaftlichem oder technischem Schwerpunkt geschrieben und befinden sich bis zu den Sommerferien in Vorbereitung auf die 13. Klasse in der Seminarphase. Im Zuge dessen müssen auch Seminararbeiten angefertigt werden und es wird eine praktische Einführung in die literarische Recherche geben. Campusleiter Prof. Dr. Horst Kunhardt freut sich über das rege Interesse der Schüler: „Die Verbindung zu den Schulen im Landkreis Rottal-Inn ist eine wichtige Aufgabe für den European Campus, der die bereits umfangreichen Bildungsangebote nun auch durch Hochschulstudiengänge ergänzt.“

Bild (ECRI): Schülerinnen und Schüler der Fos/Bos Pfarrkirchen gemeinsam mit den Lehrkräften Beate Schmidl (1. Reihe 4.v.l.) und Sandra Eberhardt (1. Reihe 3.v.r.) sowie dem Professorenteam des ECRI, Dr. Irmgard Tischner (2.v.r.) und Dr. Sascha Kreiskott (1.v.r.)

19. Juni 2018 | ECRI Pressestelle (YG)