Campus-Sommerfest voller Erfolg

21.5.2019 |

20190521 Nachberichterstattung Sommerfest newsDas Sommerfest bereits zum dritten Mal am Campus

21.05.2019 | THD-Pressestelle - Am vergangenem Samstag, 18.Mai fand am European Campus Rottal-Inn (ECRI) zum dritten Mal das Sommerfest statt. Studierende, Bevölkerung und Hochschulangehörige feierten zusammen bei sommerlichen Temperaturen. An zahlreichen Info-Ständen wurden die Besucher zum Mitmachen eingeladen.

Bei der TK konnte man mit der Virtual-Reality-Achterbahn fahren. Bei der Tombola „Scheibe des Glücks“ ging dank der zahlreichen Spenden lokaler Unternehmen niemand leer aus. Die Tombola wurde von dem studentischen Verein RESP e.V. organisiert, der ebenfalls mit Brezen, Käse und Getränken zur Gästebewirtung beisteuerte. Das Kaffee- und Kuchenbüffet wurde ebenfalls durch die Spenden örtlicher Firmen unterstützt. Der Erlös des Verkaufs wurde komplett an die DKMS gespendet.

Für die kleinen Besucher gab es eine Vorlesung der Kinderuni zum Thema „Eine Reise durch unterschiedliche Kulturen“. Am Aktivlötstand des Vereins „Technik für Kinder – TfK“ konnten die Kinder selbst Taschenlampen oder blinkende Anstecker anfertigen. Das InnoLab bastelte zusammen mit den Gästen Samenbomben. An dem von der Sparkasse gesponserten Kletterturm ging es für die Besucher hoch hinaus. An den Tischen des „Spielecafé der Generationen“ kamen alle, egal welchen Alters, zum Spielen zusammen.

Bei den Studierenden kam besonders die Bikestation in Zusammenarbeit mit dem Bikehaisl aus Pfarrkirchen gut an. Hier wurden Fahrräder repariert und gewartet. Das Projekt „ECRI Values“, einer Zusammenarbeit von Studierenden und Hochschulmitarbeitern, stellte erste Ergebnisse vor und lud die Bevölkerung zur Beteiligung ein.

Bevor die Musiker die Bühne übernahmen, richtete der Leiter des ECRI, Prof. Horst Kunhardt bei seiner Rede das Wort an alle Gäste. Er freute sich, dass so viele zum Sommerfest erschienen waren und dass die Besucher aus so vielen unterschiedlichen Ländern und Kulturen zum Feiern zusammengekommen waren.

Ab 18 Uhr spielte die ECRI-Band unter der Leitung von Prof. Sascha Kreiskott Lieder bekannter Interpreten. Im Anschluss daran spielte die Band „The Sonic Brewery“ und brachte mit ihrem Rottal-Rock die Stimmung zum Kochen. Mit dem gelungenen Auftritt der beiden Bands fand das dritte Sommerfest des ECRI seinen krönenden Abschluss.

 

Bild: Die internationale ECRI-Band sorgte beim Publikum für gute Laune