Bildung für alle: European Campus steuert Kurs zu neuer Plattform OPEN vhb bei

22.8.2019 |

20190822 OPEN vhb am ECRIEuropean Campus Rottal-Inn unterstützt internationale Studierende mit OPEN vhb

22.08.2019 | THD-Pressestelle - Einen Monat nach offizieller Öffnung der neuen Online-Kurs-Plattform OPEN vhb der Virtuellen Hochschule Bayern (vhb) durch den bayerischen Staatsminister für Wissenschaft und Kunst Bernd Sibler erhielt der European Campus Rottal-Inn (ECRI) einen Förderbescheid für zwei vhb-Kurse. Gefördert werden ein OPEN vhb- und ein CLASSIC vhb-Kurs.

Der Campusleiter des ECRI Prof. Dr. Horst Kunhardt und Anna Schmaus-Klughammer LLB (hons.) hatten die Idee, einen weltweit zugänglichen Kurs in englischer Sprache zu entwickeln, was mit der neuen OPEN vhb-Plattform und dem Förderbescheid ermöglicht wird. Der OPEN vhb-Kurs „Digital Collaborative Systems ins Healthcare“ wird von Schmaus-Klughammer ausgearbeitet und in den kommenden Monaten umgesetzt.

Das Besondere an den neuen OPEN vhb-Kursen ist, dass es sich bei diesen um offene frei zugängliche Kurse auf Hochschulniveau handelt. Sie stehen der interessierten Allgemeinheit offen, können sich aber auch an relevante Zielgruppen richten. Im Fall des Kurses „Digital Collaborative Systems in Healthcare“ möchte Schmaus-Klughammer besonders Studieninteressierte erreichen. Der Kurs bietet den Teilnehmern die sich noch nicht sicher sind, ob der am ECRI angebotene Studiengang Bachelor Health Informatics bzw. Master Medical Informatics der richtige ist, die Möglichkeit sich selbst einzuschätzen und erleichtert die Wahl des Studiengangs. Darüber hinaus können zukünftige Studierende so bereits vor dem Studienbeginn erste Kenntnisse aus dem Fachbereich Medizinische Informatik erwerben.

Der Kurs kann mit einem Teilnahmezertifikat abgeschlossen werden, welches wiederum bei der Immatrikulation am ECRI vorgelegt werden kann. Das im Kurs erworbene Zertifikat, ausgestellt von der Technischen Hochschule Deggendorf (THD), erleichtert Absolventen des Online-Kurses weltweit den Zugang zur Arbeitswelt.

Prof. Dr. Thomas Spittler, Studiengangsleiter des Bachelor Health Informatics und Prodekan des ECRI trägt mit dem Kurs „Application of Medical Technology“ zum Angebot der seit vielen Jahren etablierten CLASSIC vhb-Kurse bei. Der von Prof. Dr. Spittler entwickelte Kurs wird auf Englisch und Deutsch angeboten und wird 2020 auf der vhb-Plattform zur Verfügung stehen. Der Kurs wird darüber hinaus an der Hochschule Neu-Ulm von Prof. Dr. Walter Swoboda als Wahlpflichtfach angeboten.

CLASSIC vhb-Kurse können von immatrikulierten Studierenden bestimmter bayerischer Trägerhochschulen (Liste: https://bit.ly/2OPRVRd) kostenfrei belegt werden. Die curricular verankerten CLASSIC vhb-Kurse können von den Studierenden unabhängig von der anbietenden Hochschule als Pflicht- oder Wahlpflichtfach in ihr Studium integriert werden und dafür ECTS-Punkte erworben werden.

 

Bild: Bildung für alle: mit den vhb-Kursen erwerben Studieninteressierte vorab Kenntnisse und ein Teilnahmezertifikat der THD