Abschlussfeier zum Hochschulzertifikat Technische Betriebswirtschaft

15.12.2016 |

deg dlm25 Teilnehmer des berufsbegleitenden Hochschulzertifikates „Technische Betriebswirtschaft“ konnten Ende April ihre erfolgreich bestandenen Zertifikate von Wolfgang Stern, Leiter des Weiterbildungszentrums der Technischen Hochschule Deggendorf (THD), und Dr. Andreas Gegenfurtner, wissenschaftlicher Mitarbeiter des Projektes DEG-DLM, entgegennehmen. „Sie sind die ersten Absolventen, die eine Weiterbildung im Rahmen des Projekts DEG-DLM der THD besucht haben.

Sie waren etwas mehr als nur Teilnehmer einer Weiterbildung, sie waren Teil eines Forschungsprojekts.“, so Gegenfurtner in seiner Festrede gegenüber den Absolventen. Mit und an den Teilnehmenden lernte nämlich auch das Projekt DEG-DLM des THD Weiterbildungszentrums wie „Lehre 4.0“ und „Digitale Lehre“ im Weiterbildungsumfeld funktionieren kann.

Im Zertifikatslehrgang wurde dazu ein innovatives Konzept des Distance Learning erprobt. Grundlegend ist dabei das didaktische Konzept des flexiblen Lernens: Die Teilnehmer sollen größtmögliche räumliche und zeitliche Flexibilität erleben, wann sie wo auf die Lerninhalte zugreifen. Die Vorteile von Präsenz- und Fernlehre werden so verbunden. Weiterbildungsinteressierte können heimatnah die Lernveranstaltungen besuchen und orts- und zeitflexibel die individuelle Lernzeit gestalten. Präsenzveranstaltungen werden per Videokonferenz an ein weiteres LernCenter, hier das Technologiezentrum Grafenau, übertragen, sodass für die Teilnehmenden weite Anfahrtswege wegfallen. Weiterhin werden Veranstaltungen als Webkonferenzen abgehalten und nicht zuletzt gibt es virtuelle, interaktive Selbstlernanteile. 

Stern ist davon überzeugt, dass trotz aller Technologisierung, die in den nächsten Jahren bevorsteht, es weiterhin den Menschen braucht. „Bei uns an der Hochschule werden wir weiterhin den Dozenten benötigen, der vielleicht in Zukunft mehr als Coach der Studierenden und als Steuermann durch den Wissensdschungel fungieren muss. Die Unternehmen brauchen genauso ihre Mitarbeiter, die auf Basis ihres Wissens in der Lage sind die neue Welt mit zu entwickeln, zu steuern und zu gestalten“, so Stern. Mit der Zertifikatsweiterbildung haben die Teilnehmenden ihrem Wissen einen neuen Baustein hinzugefügt. In der Kombination aus erworbenen Wissen, Erfahrung und Kreativität sind sie in der Lage Neues zu entwickeln, Probleme zu lösen und Systeme zu gestalten. Mit Sekt und einem Imbiss feierten die Absolventen und das DEG-DLM-Team den erfolgreichen Abschluss ihres Lehrgangs.

 

Foto: Absolventen des Hochschulzertifikates Technische Betriebswirtschaft an der Technischen Hochschule Deggendorf, Projekt DEG-DLM.

04.05.2017 | THD Weiterbildungszentrum