Vom Fachinformatiker zum Projektleiter im IT-Bereich

9.8.2017 |

wiDer berufsbegleitende Bachelorstudiengang Wirtschaftsinformatik am Weiterbildungszentrum der TH Deggendorf – Infoabend am 28. Juni um 18 Uhr

Fachinformatiker, Informatikkaufleute, IT-Systemelektroniker und IT-Systemkaufleute sind derzeit enorm auf dem Arbeitsmarkt gefragt und haben daher hervorragende Berufsaussichten. Trotz der guten Perspektiven und der attraktiven Gehälter in diesem Bereich sind einige Absolventen dieser Ausbildungsberufe nicht rundum zufrieden mit ihrem Job. Sie würden gerne weitreichendere Aufgaben mit mehr Verantwortung übernehmen oder auch Leitungsfunktionen in Projekten übertragen bekommen.

Doch dafür fehlen ihnen häufig Kenntnisse und Fachwissen, die über den IT-Bereich hinausgehen. Darüber hinaus ist in solchen Positionen aktuellstes Fachwissen im Bereich Data Science gefragt. Das Weiterbildungszentrum der Technischen Hochschule Deggendorf (THD) bietet genau deswegen für alle IT-Spezialisten eine attraktive Weiterbildung an, die Interesse an neuen Herausforderungen haben.

Der berufsbegleitende Bachelorstudiengang Wirtschaftsinformatik - Schwerpunkt Data Science bietet eine breitgefächerte Weiterbildung, die Betriebswirtschaft und Informatik sehr anwendungsorientiert  miteinander verbindet. „Im Modul Projektmanagement bekommen die Studierenden beispielsweise die Möglichkeit an einem ausführlichen Programmierprojekt ihre Fähigkeiten als Informatiker an einem konkreten betriebswirtschaftlichen Projekt zu zeigen“, erklärt Weiterbildungsreferent Peter Apfelbeck. „Durch die zahlreichen Gruppenarbeiten werden auch die sozialen Fähigkeiten der Studierenden gezielt in diesem Studiengang weiterentwickelt. Dadurch qualifizieren sich unsere Studenten auch für Führungspositionen nach dem Studium, beispielsweise für eine Projektleiterstelle in einem IT-Projekt“, so Apfelbeck weiter zu den Vorzügen dieses Studiengangs.

Durch die Umgestaltung des Studiengangs zum Wintersemester sind auch weitreichende Anerkennungen für alle Fachinformatiker, Informatikkaufleute, IT-Systemelektroniker und IT-Systemkaufleute möglich. Im September 2018 startet der Studiengang Wirtschaftsinformatik an der THD bereits zum siebzehnten Mal. Da es sich dabei um einen berufsbegleitenden Studiengang handelt, finden die Vorlesungen ausschließlich Freitagnachmittag und samstags ganztägig statt. Die offizielle Bewerbungsfrist für den Studiengang endet am 15.07.2018. Im Vorfeld findet am Donnerstag, den 28.06.2018 um 18 Uhr dazu noch ein letzter Informationsabend zum Studiengang statt. Um eine Anmeldung zum Infoabend unter peter.apfelbeck@th-deg.de wird gebeten. Dort können weitere Informationen zum Studiengang und zum Thema Anerkennung eingeholt werden. Über den Informationsabend hinaus können zudem individuelle Termine für ein Beratungsgespräch bei Peter Apfelbeck vereinbart werden.

 

Bildunterschrift: Die aktuelle Studiengruppe im berufsbegleitenden Bachelorstudium Wirtschaftsinformatik gemeinsam mit Weiterbildungsreferent Peter Apfelbeck (1. Reihe, links außen) am Campus der THD

21.06.2018 | THD Weiterbildungszentrum