Taste the World an der THD

4.7.2019 |

Kulinarische Weltreise erneut großer Erfolg

20190626 Taste the world226.06.2019 | THD-Pressestelle Bei strahlendem Sonnenschein bewirteten die internationalen Studierenden der Technischen Hochschule Deggendorf am Dienstag, 25. Juni ihre Gäste mit Spezialitäten aus ihren Heimatländern. Das jährlich stattfindende Taste the World-Festival hat sich als fester Bestandteil des Veranstaltungskalenders der Deggendorfer Hochschule etabliert. Der Andrang war auch dieses Jahr wieder groß, über 300 Besucher, darunter auch viele externe Gäste, gaben sich den exotischen Gaumenfreuden hin.

Diese boten Studierende aus 15 Regionen wie Afrika, Marokko, Syrien, Pakistan, Venezuela und vielen anderen Ländern an. Sie dekorierten ihre Tische mit bunten Flaggen und Bildern und bereiteten mit viel Leidenschaft typische Spezialitäten zu. Die Besucher hatten die Qual der Wahl: Feuerscharfes, indisches Curry, syrischer Humus, russische Kartoffelpuffer oder Kimbap, eine südkoreanische Spezialität, waren neben vielen anderen Gerichten im Angebot. In jedem Fall konnten die Besucher sich kulinarisch verwöhnen lassen und dabei die exotischen Düfte, Geschmäcker, Klänge sowie das internationale Flair am Campus genießen. Das Taste the World-Festival an der THD wird vom International Office der Hochschule organisiert. Die Veranstalter können auf ein erfolgreiches Event zurückschauen, bei dem der interkulturelle Austausch zwischen den verschiedensten Ländern wieder einmal erfolgreich gefördert wurde.