Kinderuni im Juli 2019

12.7.2019 |

20190712 Kinderuni mit CaverionElektro, Heizung, Wasser, Luft- und Kältesysteme - Kinderuni bietet Einblick in die Gebäudetechnik der THD

12.07.2019 | THD-Pressestelle - Alles zum Thema Gebäudetechnik erfuhren Kinderuni-Besucher am 5. Juli an der Technischen Hochschule Deggendorf (THD). Hartmut Hölzel, Johann Bachmeier und Roland Zellner von Caverion Deutschland erklärten, welche Technik jedes Kind bei sich zuhause finden kann und welche Technik im Unterschied dazu für einen so großen Betrieb wie die Hochschule notwendig ist.

Damit Vorlesungen stattfinden können, in den Laboren geforscht, in den Büros gearbeitet oder in der Mensa Gäste bewirtet werden können, braucht die Hochschule im Jahr zum Beispiel soviel Strom wie 540 Einfamilienhäuser. Beim Rundgang bekamen rund 50 Kinder und ihre Eltern einen seltenen Einblick in das verborgene Innenleben der Hochschule und die vielen Bestandteile, die zur Versorgung des Campus notwendig sind. In den Technikräumen und Versorgungsschächten konnten sie selbst sehen, wie enorm die Dimensionen des Heizsystems, der Stromversorgung und der Kühlanlage an der Hochschule sind. Über den gesamten Campus erstreckt sich ein umfangreiches Kabelnetz, dass alle Bereiche mit Strom versorgt. Mithilfe eines sogenannten BUS-Systems sind alle Anlagen verbunden und können Informationen austauschen und übertragen. Betreut wird die gesamte Haustechnik an der THD von der Firma Caverion Deutschland, die auf Gebäudetechnik und Facility Management spezialisiert ist. Acht Anlagenmechaniker sind dafür auf dem Campus stationiert. Hartmut Hölzel ist Niederlassungsleiter von Caverion in Deggendorf, Johann Bachmeier und Roland Zellner sind Projekt- bzw. Objektleiter vor Ort.

Bild (THD): Johann Bachmeier von Caverion Deutschland weckte bei der Kinderuni an der TH Deggendorf nicht nur bei den Kindern Neugier. Auch die Eltern hatten viele Fragen zur Gebäudetechnik auf dem Campus.