Wissbegierige aufgepasst

7.8.2019 |

Frühstudium an der THD startet wieder zum Wintersemester

20190807 Fruhstudium07.08.2019 | THD-Pressestelle - Eine neue Programmiersprache lernen? In die Sterne schauen und mehr über Astronomie erfahren? Wo könnte man das besser als an der Technischen Hochschule Deggendorf (THD). Anfang Oktober startet wieder das seit vielen Jahren etablierte Frühstudium. Dabei können Schülerinnen und Schüler ab der zehnten Klasse neben dem normalen Schulunterricht Vorlesungen an der THD besuchen. Bewerbungen für das Frühstudium an der THD sind bis Mitte September möglich.

Für leistungsbereite Schülerinnen und Schüler bietet das Frühstudium die einmalige Chance, ihre Interessen oder mögliche spätere Studienfächer schon während ihrer Schulzeit auszutesten und zu vertiefen. Den Studienalltag lernen die Frühstudierenden dabei auch kennen. Wer sich traut, die Prüfung für den gewählten Kurs am Ende des Semesters mitzuschreiben und diese auch besteht, kann sogar für ein späteres Folgestudium schon ECTS-Punkte - die Währung für Studienleistungen - sammeln. Wem dagegen im Laufe des Semesters auffällt, dass das Fach nicht zusagt oder der Aufwand zu groß wird, kann das Frühstudium jederzeit ohne negative Konsequenzen abbrechen. Frühstudierenden stehen wie allen anderen Studierenden auch virtuelle Kurse zur Verfügung, die zeitlich und räumlich flexibel von zu Hause aus bearbeitet werden können. Nähere Informationen zum Frühstudium, ein Videoclip, Beispiel-Kurse und Informationen zum Bewerbungsprozedere gibt es unter www.th-deg.de/fruehstudium. Den Vorlesungsplan gibt es wie immer ab Mitte September. Bewerben sollte man sich schon jetzt, denn die Plätze sind begrenzt. Bewerbungsschluss ist der 18. September. Der eigentliche Kurs wird zu Beginn des Semesters Anfang Oktober gewählt. Weitere Infos und Ansprechpartner unter fruehstudium@th-deg.de oder 0991/36 15-484.

 

Bild: Beim Frühstudium geht es darum, Hochschulluft zu schnuppern und mögliche Studienfächer auszuprobieren