Gut gerüstet für die Herausforderungen der Zukunft trotz Corona

Gut gerüstet für die Herausforderungen der Zukunft trotz Corona

5.5.2020 | THD Zentrum für Akademische Weiterbildung

„Keine Zeit" ist eine der häufigsten Ursachen, warum sich viele Mitarbeiter gegen eine Weiterbildung neben dem Beruf entscheiden. Das Corona-Virus hat dies innerhalb kürzester Zeit schlagartig verändert und das Wirtschaftsgeschehen verlangsamt. Dennoch zeichnet sich in vielen Bereichen bereits jetzt ab, wie dringend die wertvollen Kompetenzen der Mitarbeiter zur Aufarbeitung der Krise in den Unternehmen gebraucht werden, um sich für den digitalen Wandel vorzubereiten und die eigene Innovationskraft zu stärken. Das Zentrum für Akademische Weiterbildung der Technischen Hochschule Deggendorf (THD) bietet seit 2002 berufsbegleitende Studiengänge aus den Bereichen Wirtschaft, Technik und Gesundheit. Bei den Online-Infoabenden im Mai können sich Interessierte zu folgendem Studienangebot ganz bequem von Zuhause aus informieren. Die Teilnahme erfolgt online über www.th-deg.de/weiterbildung/veranstaltungen.

 

Masterstudiengang Management (Schwerpunktwahl)

 

Der Studiengang richtet sich an Bachelorabsolventen aus dem Bereich der Wirtschaftswissenschaften mit und ohne anschließende Berufserfahrung. Die Teilnehmer können zwischen den fachspezifischen Schwerpunkten Controlling & Finance, Marketing & Vertrieb oder Personal wählen und sich dadurch gezielt zu einem Spezialisten im eigenen Fachbereich weiterbilden. Beim Informationsabend am Montag, 11. Mai ab 18 Uhr können sich Interessierte detailliert informieren.

 

Masterstudiengang Public Management

 

Auch Kommunalverwaltungen müssen sich auf Veränderungsprozesse, Digitalisierung und Kulturwandel einstellen. Der Master Public Management richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus öffentlichen Verwaltungen, die ihr Verwaltungswissen um spezifisches Wissen aus der öffentlichen Betriebswirtschaftslehre und neue Steuerungsmodelle erweitern, um die politische Führung bei der Schaffung von Strukturen zu unterstützen. Am Mittwoch, 13. Mai können sich Interessierte beim Informationsabend ab 18 Uhr informieren.

Bachelorstudiengang Wirtschaftsinformatik (Schwerpunkt Data Science)

 

Der IT-Studiengang vermittelt den Studierenden solide Kenntnisse in der Software-Entwicklung und in der Programmierung. Ziel des berufsbegleitenden Studiengangs „Wirtschaftsinformatik - Schwerpunkt Data Science" ist die Vermittlung von fundierten Kenntnissen in den Bereichen Informatik, Betriebswirtschaft und Big Data. Der Infoabend findet ebenfalls am Mittwoch, 13. Mai um 18 Uhr statt.

 

Master Berufspädagogik – Gesundheit und Pflege

 

Wie wichtig die Gesundheitsbranche für eine funktionierende Gesellschaft ist, zeigt uns die Corona-Pandemie ebenfalls in aller Deutlichkeit. Der Masterstudiengang Berufspädagogik – Gesundheit und Pflege richtet sich an Pflegepädagogen und Pädagogen im Rettungswesen, die sich für Lehr-, Entwicklungs- und Führungsaufgaben in Bildungseinrichtungen des Gesundheitswesens qualifizieren und damit einen wertvollen Beitrag zur Sicherstellung der nächsten Pflegegeneration leisten möchten. Beim Infoabend ebenfalls am Mittwoch, 13. Mai um 18 Uhr können sich Interessierte über den Studiengang informieren. Für Fragen zu den einzelnen Programmen steht Weiterbildungsreferentin Corina Brunner unter corina.brunner@th-deg.de gerne zur Verfügung.