"This site requires JavaScript to work correctly"

technische hochschule deggendorf 

innovativ & lebendig

usability & ux professional.

zentrum für akademische weiterbildung

Die Benutzerfreundlichkeit von Produkten in allen Bereichen ist angesichts der zunehmenden Fülle an Konkurrenzprodukten auf dem Markt ein entscheidender Wettbewerbsfaktor. Das Nutzungserlebnis bzw. die User Experience (UX) und somit ein zufriedener Kunde stehen für den Usability & UX Professional im Mittelpunkt. Er bildet die Schnittstelle zwischen den Produktentwicklern und den Endkunden - er vereint also die Unternehmensziele mit den Bedürfnissen von Usern. Digitale Oberflächen brauchen intuitive, nutzerspezifische Navigationskonzepte. Dafür braucht der UX Professional neben den technischen Kenntnissen auch die nötige Menschenkenntnis und psychologisches Grundwissen, um Mensch-Maschine-Interaktionen zu analysieren, Nutzerprofile und Design Prototypen zu erstellen und letztendlich ein UX Konzept präsentieren zu können. 

Der Usability & UX Professional BASIC bietet Interessierten die ersten Einblicke in den Bereich Usability Engineering, User Experience (UX) und User Interface (UI).

Danach können alle, die tiefer eintauchen möchten, sich für den weiterführenden Hochschulzertifikatskurs Usability & UX Professional ADVANCED entscheiden. Auch Interessierte, die den BASIC Kurs nicht besucht hatten, können bei Nachweis des entsprechenden Vorwissens (Berufserfahrung oder vergleichbarer Kurs) direkt in den ADVANCED Kurs einsteigen.

Der virtuelle Workshop Design Thinking ist unabhängig von den Usability & UX Professional Kursen buchbar. Er dient als fachliche Ergänzung und kann sowohl einzeln als auch vorbereitend sowie ergänzend besucht werden. Sie können Ihre neuen Kompetenzen bei einem praxisnahen Team-Projekt vertiefen und mit einem Hochschulzertifikat abschließen.

organisatorisches

Zeitlicher Umfang:

  • BASIC: insgesamt 38 Unterrichtseinheiten (à 45 Minuten) innerhalb von 4 Wochen mit virtuellen Präsenzveranstaltungen abends und samstags
  • ADVANCED: insgesamt 34 Unterrichtseinheiten (à 45 Minuten) innerhalb von 4 Wochen mit virtuellen Präsenzveranstaltungen abends und samstags
  • WORKSHOP DESIGN THINKING: insgesamt 12 Unterrichtseinheiten (à 45 Minuten) an zwei aufeinanderfolgenden Freitagen

Die Kurse sind auf die Bedürfnisse von Vollzeitberufstätigen und -studierenden zugeschnitten.

  Abschlussprüfung:

  • BASIC: Präsentation der begleitenden Gruppenprojektarbeit mit Abschluss Hochschulzertifikat
  • ADVANCED: Online Test (60 Minuten) mit Abschluss Hochschulzertifikat
  • WORKSHOP DESIGN THINKING: Präsentation Ihrer Challenge im Plenum mit Abschluss Hochschulzertifikat

Preise:

  • BASIC: 1299€ regulär, 799€ für Studierende aller Hochschulen und Universitäten
  • ADVANCED: 1399€ regulär, 899€ für Studierende aller Hochschulen und Universitäten
  • WORKSHOP DESIGN THINKING: 490€ regulär, 390€ für Studierende aller Hochschulen und Universitäten

Informationsmaterial: Wir senden Ihnen selbstverständlich Informationsmaterial kostenfrei zu. Füllen Sie hierfür bitte das verlinkte Formular aus.

zielgruppe

Usability & UX Professional BASIC

  • Interessierte, die UX-Projekte betreuen sollen und noch kein Vorwissen mitbringen
  • Alle, die das Themenfeld User- und Customer Experience kennen lernen möchten

Usability & UX Professional ADVANCED

  • Interessierte, die Verantwortung für konkrete UX-Projekte übernehmen
  • Alle, die den BASIC Kurs absolviert haben oder entsprechendes Vorwissen nachweisen können

Workshop DESIGN THINKING

  • alle am Thema Interessierten
  • auch für Einsteiger ohne Vorkenntnisse

kursdetails

  • Step 1 Einführung in User und Customer Experience (Ulf Schubert)

Samstag, 22.04.2023, 9:00 - 10:30 Uhr

  • Step 2 Design Sprint / Vergabe der Projektarbeitsthemen (Ulf Schubert)

Samstag, 22.04.2023, 11:00 - 13:30 Uhr

  • Step 3 Grundlagen zu menschlichen Erlebnissen (Rebekka Schmidt)

Samstag, 22.04.2023, 14:30 - 16:00 Uhr

  • Step 4 Analysieren und Erheben (Alexandra Glufke)

Dienstag, 25.04.2023, 18:00 - 21:00 Uhr

Mittwoch, 26.04.2023, 18:00 - 21:00 Uhr

  • Step 5 Requirements Engineering BASIC (Damir Abdic)

Mittwoch, 03.05.2023, 18:00 - 21:00 Uhr

  • Step 6 Mensch-Maschine-Interaktion & Ergonomie (Timo Pronold)

Mittwoch, 10.05.2023, 18:00 - 19:30 Uhr

  • Step 7 User Interface Design und Prototyping (Alexander Stahl)

Samstag, 13.05.2023, 9:00 - 14:30 Uhr (inkl. Pause)

  • Step 8 Evaluation BASIC (Alexandra Glufke)

Dienstag, 16.05.2023, 18:00 - 20:15 Uhr

Mittwoch, 17.05.2023, 18:00 - 20:15 Uhr

  • Step 9 Etablierung von UX in Unternehmen (Ulf Schubert)

Dienstag, 23.05.2023, 18:00 - 19:30 Uhr

  • Step 10 Präsentation der begleitenden Projektarbeit

Mittwoch, 24.05.2023, 18:00 - 19:30 Uhr

  • Step 1 Einführung (Damir Abdic)

Dienstag, 13.6.2023, 18 – 19:30 Uhr

  • Step 2 Integration von UX in Unternehmemsstrukturen (Damir Abdic)

           Mittwoch, 14.6.2023, 18 – 21 Uhr

  • Step 3 Kognitive Psychologie für UX (Prof. Dr. Cordula Krinner)

Dienstag, 20.6.2023, 18 - 21 Uhr

Mittwoch, 21.6.2023, 18 - 21 Uhr

  • Step 4 Aus der UX Praxis: Sinn und Gestaltung von quantitativen Befragungen (Rebekka Schmidt)

Dienstag, 27.6.2023, 18 – 20:15 Uhr

  • Step 5 UX Maturity (Alexandra Glufke)

Mittwoch, 28.6.2023 Uhr, 18 – 20:15 Uhr

  • Step 6 Design Management (Malte Krökel)

Dienstag, 4.7.2023, 18 – 21 Uhr

  • Step 7 Digitale Barrierefreiheit (Joschi Kuphal)

Mittwoch, 5.7.2022, 18 - 21 Uhr

  • Step 8 Service Design (Philipp Plümicke)

Dienstag, 11.7.2023, 18 – 21 Uhr

Mittwoch, 12.7.2023, 18 – 20:15 Uhr

  • Step 9 Unternehmerisches Denken und UX (nicht prüfungsrelevant)

Dienstag, 18.7.2023, 18 – 20:15 Uhr

  • Step 10 Prüfung Online Test

           Mittwoch, 19.7.2023, 18 – 19 Uhr

  

Der virtuelle Workshop Design Thinking ist unabhängig von den Usability & UX Professional Kursen buchbar. Er dient als fachliche Ergänzung und kann sowohl einzeln als auch vorbereitend sowie ergänzend besucht werden. Sie können Ihre neuen Kompetenzen bei einem praxisnahen Team-Projekt vertiefen und mit einem Hochschulzertifikat abschließen.

Organisatorisches

  • Zeitlicher Umfang: Zwei aufeinanderfolgende Freitage -12 Unterrichtseinheiten
  • Abschlussprüfung: Präsentation Ihrer Challenge im Plenum
  • Abschluss: Hochschulzertifikat
  • Preis: 490€ regulär, 390€ für Studierende aller Hochschulen und Universitäten

Zielgruppe

  • alle am Thema Interessierten
  • auch für Einsteiger ohne Vorkenntnisse

Termine & Inhalte

Freitag, 6. Oktober 2023, 15:00 bis 18:15 Uhr (4UE inkl. Pause)

  • Theoretische Einführung
  • Bildung von multidisziplinären Teams und Vergabe von Challenges an die Teams

Freitag, 13. Oktober 2023, 11:00 bis 18:00 Uhr (8UE inkl. Pause)

  • Durchlaufen der sechs Design Thinking Phasen zur Findung einer Lösung
  • Erarbeitung einer nutzerzentrierten Lösung im Team unter Anleitung des Dozenten
  • Präsentation der Lösung im Plenum
  • Ausblick auf technologische Machbarkeit der Lösung

Dozent

Prof. Dr. Thomas Spittler

  • Professor Digital Health 
  • 9 Jahre Industrieerfahrung in Datenanalytik, Softwareentwicklung, Testingenieur im Bereich Avionik, Automobil und Gesundheit
  • Projektverantwortlicher für verschiedene nationale und internationale Forschungsprojekte (z.B. TRIO, med4PAN, eMeBe – ERASMUS+)
  • Studiengangsleiter Health Informatics
  • Seit 5 Jahren Durchführung von und Teilnahme an Design Thinking Workshops

Unsere Leistungen - Ihr Nutzen

  • Als ausgebildeter Usability & UX Professional unterstützen Sie Produkt-entwicklungsteams in allen Fragen der User und Customer Experience. Sie sind das notwendige Bindeglied in der Mensch-Maschine-Interaktion.
  • Die genaue und systematische Analyse der Nutzerbedürfnisse, seiner Eigen-schaften und deren gezielte Umsetzung zählen zu Ihren Aufgaben. Der Nutzer ist König!
  • Sie können nach der erfolgreichen Teilnahme am Kurs Usability & UX Professional BASIC bereits erste Werkzeuge in Ihrem Unternehmen anwenden. Im Kurs erhalten Sie eine praxisnahe Schritt-für-Schritt-Anleitung.
  • Nach Teilnahme am Kurs Usability & UX Professional ADVANCED haben Sie das nötige Hintergrundwissen, um eigenverantwortlich UX Projekte zu übernehmen.
  • Verbessern Sie die Wettbewerbs-fähigkeit Ihres Unternehmens durch die Optimierung der Gebrauchstauglichkeit Ihrer Produkte unter Berücksichtigung der Kundenwünsche. UX von Anfang an in Ihren Entwicklungsprozess integriert, verhindert kostspielige Nachbesserungen und steigert den Absatz Ihres Unternehmens!
  • Nach erfolgreichem Abschluss des Kurses erhalten Sie ein hochwertiges Hochschulzertifikat Usability & UX Professional BASIC oder Usability & UX Professional ADVANCED.
  • Durch die erworbenen Fähigkeiten er-geben sich neue berufliche Perspektiven und Möglichkeiten auf einem sehr gefragten Gebiet für Sie.
  • Unsere Dozenten sind Experten aus der Praxis mit langjähriger Berufs- und Lehrerfahrung. Profitieren Sie vom Erfahrungsaustausch und den Praxistipps der Spezialisten!
  • Bleiben Sie flexibel. Besuchen Sie unseren 4-wöchigen BASIC Kurs und entscheiden Sie erst dann, ob Sie im ADVANCED Kurs noch mehr erfahren möchten. Wichtig zu wissen: Wir bieten auch regelmäßig vertiefendes Wissen zu Spezialthemen an!

ihre dozenten

UX & Usability Professional:

Ulf Schubert

  • Experience & Design Manager mit +20 Jahre Berufserfahrung in UX und Experience Leadership
  • Verantwortlich für Customer & User Experience bei DATEV
  • Schwerpunkte: Experience Leadership, Design Strategy, CX Management, UX, Personalentwicklung, Change Management, Organisationsentwicklung
  • Studium Mediengestaltung an der Bauhaus Universität Weimar

Rebekka Schmidt

  • UX Researcher bei DATEV eG
  • 2015-2019 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Offenen Innovationslabor JOSEPHS/Frauhofer-Institut
  • 2014 Research Consultant bei Psyma
  • 2010-2014 Project Manager bei Blauw Research
  • Studium Medienkultur an der Bauhaus Universität Weimar

Alexandra Glufke

  • verschiedenen Forschungsprojekte mit dem Schwerpunkt Usability, User Experience und Akzeptanzforschung
  • wissenschaftliche Projektkoordinatorin des an der THD angesiedelten und vom Bayerischen Staatsministerium für Gesundheit und Pflege geförderten Forschungsprojekts „DeinHaus 4.0“
  • Studium der Medien- und Kulturwissenschaften

Damir Abdic

  • selbständiger Unternehmensberater mit mehr als 15 Jahren Erfahrung
  • zu seinem Kundenkreis gehören Konzerne im süddeutschen Raum sowie namhafte internationale Unternehmen und Startups
  • Schwerpunkte: Strategieberatung, Management Consulting, Produkt- und Projektmanagement

Alexander Stahl

  • seit 2014 als UI/UX Designer in der digitalen Produktentwicklung beim Bayerischen Rundfunk
  • Interface- und Interactiondesign Dozent an der Hochschule München
  • freiberuflicher Illustrator und Motiondesigner

Timo Pronold

  • 2006 Diplom Wirtschaftsingenieur (FH)
  • seit 2006 Usability Engineer bei der Krones AG, Neutraubling
  • 2010 Ausbildung zum Usability Consultant

Prof. Cordula Krinner

  • IT-Consultant bei der Accenture GmbH von 2008 –2012
  • Professorin, Studiendekanin und Leiterin der Psychology School an der Hochschule Fresenius in München von 2012 –2019
  • Professorin für Wirtschaftspsychologie an der TH Deggendorf seit 2019
  •  Schwerpunkte der Tätigkeit: kognitive Psychologie, Mensch-Technik-Interaktion, Künstliche Intelligenz und Gesundheitspsychologie (insbesondere Mindfulness-Based Stress Reduction)

Malte Krökel

  • Produktmanager für die Bosch MUM Küchenmaschinen bei der BSH Hausgeräte GmbH
  • Zuständig für die Produktentwicklung von der Konzeption bis zur Markteinführung
  • Schwerpunkte: Projekt- und Produktmanagement, UX & Design Management, UX Research & Marktforschung
  • Seit 2011 als Usability Engineer in verschiedenen Bereichen tätig, seit 2015 exklusiv für Hausgeräte

Philipp Plümicke

  • Freiberuflicher Creative Designer & Berater mit +17 Jahre Berufserfahrung
  • Bedarfsorientiertes Design und Strategien für Enterprise-Kund:innen, Mittelständler und Start-ups
  • Gründung, Aufbau & Gesellschafter einer App Agentur
  • Schwerpunkt: UI/UX/CX Design & Beratung mit dem Ziel, Prozesse zu vereinfachen und durch Unternehmerisches Denken, Design als Tool für erfolgreiche Produkte zu verankern

Joschi Kuphal

  • Experte für digitale Barrierefreiheit (IAAP Certified Professional for Web Accessibility
  • Designer, Programmierer, Berater, Prüfer und Dozent mit 20+ Jahren Berufserfahrung
  • Gründer & Geschäftsführer der Agentur tollwerk mit Schwerpunkt Barrierefreie Kommunikation
  • 2000 Diplom Innenarchitektur (Univ.)

Workshop Design Thinking:

Prof. Dr. Thomas Spittler

  • Professor Digital Health 
  • 9 Jahre Industrieerfahrung in Datenanalytik, Softwareentwicklung, Testingenieur im Bereich Avionik, Automobil und Gesundheit
  • Projektverantwortlicher für verschiedene nationale und internationale Forschungsprojekte (z.B. TRIO, med4PAN, eMeBe – ERASMUS+)
  • Studiengangsleiter Health Informatics
  • Seit 5 Jahren Durchführung von und Teilnahme an Design Thinking Workshops

Anmeldung

kontakt & beratung

Noch Fragen? Sie können uns auch über WhatsApp erreichen. Klicken Sie hier für unsere Beratung via WhatsApp.