Technische Hochschule deggendorf

Innovativ & Lebendig

Unternehmensnachfolge, MBA 

Zentrum für Akademische Weiterbildung

Lernen ein Unternehmen erfolgreich zu übernehmen und weiter zu führen

"Ohne MBA wäre ich heute sicher nicht Geschäftsführer. Die zunehmend kaufmännische Ausrichtung meiner damaligen Position im Unternehmen verlangte nach einer tiefergehenden intensiven Ausbildung, um der gestiegenen Führungs- und Managementverantwortung für Unternehmen und Mitarbeiter gerecht zu werden."

 
Josef Behammer, Geschäftsführer der b-plus automotive GmbH

Steckbrief

  • Studienabschluss: Master of Business Administration (MBA)
  • Regelstudienzeit: 5 Semester (4 Semester Input aus Vorlesungen, 5. Semester Masterarbeit)
  • Studienbeginn: jährlich zum Sommersemester (nächster Start: März 2022)
  • Bewerbungsfrist: 15. Januar 2022
  • Sollten Sie nach Ablauf der Frist noch Interesse am Studium haben, gibt Ihnen Peter Apfelbeck gerne Auskunft über freie Plätze.
     
  • zeitlicher Aufwand der Präsenzphasen:
    • die Veranstaltungstermine finden im Hybrid-Modell in einer Mischung aus Präsenzveranstaltungen und live Webkonferenzen statt
    • die Vorlesungen finden im Blockmodus max. 1x monatlich statt. Dabei werden die Blöcke in 3-Tages- (Donnerstag bis Samstag) und 2-Tages-Blöcken (Freitag    und Samstag) abgehalten.
    • Bayerische Ferien sind vorlesungsfrei
    • Auslandsaufenthalt an renommierter Partneruniversität mit abwechslungsreichem Rahmenprogramm
       
  • Kosten: 3.600 € / Semester + jeweils 62 € Studentenwerksbeitrag + einmaliger Verwaltungsbeitrag von 1.150 €
     
  • Veranstaltungshinweise: Informationsveranstaltungen bei denen wir Ihnen den Studiengang vorstellen finden an folgenden Terminen statt:
  • Dienstag, 08.06.2021 um 18 Uhr (virtuell über Microsoft Teams. Teilnahme unter folgendem Link)
  • Kostenlose Anmeldungen für die Informationsabende. Peter Apfelbeck steht Ihnen zudem gerne auch für ein persönliches Beratungsgespräch zur Verfügung.


Zielgruppe

  • Nachfolger für den elterlichen Betrieb von kleinen und mittleren Unternehmen, die sich im Nachfolgeprozess befinden.
  • Familienunternehmer und Angehörige die, das Fortbestehen des Familienbetriebs sichern wollen.
  • Leitende Angestellte und Führungskräfte in kleineren Unternehmen, die eine Neuausrichtung des Unternehmens planen.
  • Juristen und Unternehmensberater, die Unternehmen in Nachfolgeprozessen beraten und begleiten.
  • Betriebswirte und Nachwuchsführungskräfte, die die Übernahmen eines Unternehmens anstreben.

Aufbau des Studiums

Die Basiskompetenzen in den ersten beiden Semestern werden als Studium Generale für alle MBA-Studiengänge gemeinsam angeboten.

 

1. Semester (Studium Generale)

 

Forschungsmethoden & VWL

 

Kaufmännische Unternehmenssteuerung

 

Projektmanagement

 

 

 

2. Semester (Studium Generale)

 

Risiko- & Qualitätsmanagement

 

Führungsmanagement

 

Strategisches Management & Marketing 4.0

 

 

Die Semester drei und vier verbringen Sie im Studienschwerpunkt Unternehmensnachfolge

 

3. Semester

 

Nachfolgemanagement & Auslandsaufenthalt

 

Recht & Steuern bei der Unternehmensnachfolge

Unternehmenskommunikation

 

 

 

4. Semester

 

Unternehmensfinanzierung

Digitalisierungsmanagement

 

5. Semester

Masterarbeit & Kolloquium

 

Ihre Vorteile

  • Bringen Sie aktuelle Themen aus Ihrem Berufsalltag in die Vorlesung ein
  • Sofortiger Theorie-Praxis-Transfer
  • Studienarbeiten und Masterarbeit zum eigenen Unternehmen
  • Vollwertiger MBA Abschluss (90 ECTS)
  • Technische Hochschule Deggendorf, seit 2002 führend in der Weiterbildung
  • Hervorragende Dozenten aus Wissenschaft und Wirtschaft
  • Persönliche Betreuung angefangen bei Beratung, über Bewerbung und während des kompletten Studiums
  • Kleine Studiengruppen, familiäre Atmosphäre, auch zu Professoren und Lehrbeauftragten
  • Konzipiert für Vollzeitberufstätige
  • Planungssicherheit – das komplette Studium ist bereits bei Studienbeginn durchgeplant
  • Mehrwert berufsbegleitendes Studium: Berufserfahrung + Weiterbildung

Bewerbung

Zulassungsvoraussetzungen

  • Abgeschlossenes Studium an einer anerkannten Hochschule oder Universität
  • Mindestens 1 Jahr Berufserfahrung nach Abschluss des Erststudiums
  • Erfolgreiches Durchlaufen des Bewerbungsverfahrens inkl. eines Orientierungsgesprächs

Bewerbung MBA Unternehmensnachfolge

Bewerbungen werden ganzjährig entgegengenommen. Die Studienplätze sind auf 20 Teilnehmer begrenzt.

Die Bewerbungsfrist für den Start im März 2022 endet am 15. Januar 2022. Sollten Sie nach Ablauf der Frist noch Interesse am Studium haben, gibt Ihnen Peter Apfelbeck gerne Auskunft über freie Plätze.

Bewerben Sie sich online über das Bewerbungsportal Primuss der Hochschule für berufsbegleitende Studiengänge mit folgenden Unterlagen:

  • Tabellarischer Lebenslauf (unterschrieben) mit Passbild
  • Kopie der Hochschulzugangsberechtigung
  • Kopie des Zeugnisses des Erststudiums
  • Nachweis der Berufserfahrung (mind. 1 Jahr) nach Abschluss des Erststudiums, z.B. Bestätigung des Arbeitgebers oder Arbeitszeugnis
  • Motivationsschreiben (unterschrieben)

Wir kommen nach der Prüfung Ihrer Unterlagen umgehend auf Sie zu.


Kontakt & Beratung

Noch Fragen? Sie können uns auch über WhatsApp erreichen. Klicken Sie hier für unsere Beratung via WhatsApp.