"This site requires JavaScript to work correctly"

studieren an der thd

innovativ & lebendig

angewandte informatik / infotronik, m.sc.

fakultät angewandte informatik

 

#count%

 

 

 

aller absolventen der

THD finden innerhalb von

2 monaten einen job.

 

 

 

zwischen it und ingenieurwelt

 

#informatik    #digitalisierung    #automatisierung    #embeddedsystems    #mikrocontroller    #kommunikationstechnik    #GPS    #softwareentwicklung

#geoinformatik    #programmierung    #automotive    #smarthome    #medizintechnik    #sicherheitssysteme

 

Das Fach Informatik bietet viele Optionen, sich zu spezialisieren. Vor allem in modernen Hightech-Branchen warten neue und komplexe Aufgaben und Problemstellungen auf dich, die ein vertieftes Wissen voraussetzen. Das Masterstudium Angewandte Informatik an der Technischen Hochschule Deggendorf bereitet dich auf eine konkrete Berufsorientierung in Forschung und Entwicklung, Applikation, Management, Beratung oder Vertrieb von Eingebetteten Systemen vor. Es sind die Entwicklung von Eingebetteten Systemen (Embedded Systems) und spezielle Themen der Elektrotechnik und Medientechnik, auf die du dich dabei konzentrierst. Besonders ist der Master of Engineering, da er international ausgerichtet ist. Ein Teil der Fächer wird auf Englisch unterrichtet. Wenn Du möchtest, kannst du das Studium komplett auf Englisch absolvieren. Noch mehr Internationalität bekommst du mit einem freiwilligen Auslandssemester an der Universität Pilsen. Die THD und die Universität Pilsen bieten einen Double Degree an. Ein weiterer Vorteil des Studiums in Deggendorf ist der enge Bezug zu den Forschungsaktivitäten der Fakultät Angewandte Informatik. Ingenieurtätigkeit, angewandt auf reale Probleme, erfährst du live in neuesten Laboren.

 

Erfahre mehr: Vorstellungsvideo des Studiengangs im Rahmen des Master-Infoabends


steckbrief angewandte informatik / infotronik

Studienabschluss: Master of Science (M.Sc.)

Regelstudienzeit: 3 Semester

Studienbeginn: Winter- und Sommersemester

Studienort: Deggendorf

Unterrichtssprache:

  • Studiengang kann komplett auf Englisch absolviert werden
  • Wahlfächer werden auf Deutsch sowie auch auf Englisch angeboten. Die Auswahl der englischsprachigen Wahlfächer ist beschränkt.

Schwerpunkte: Eingebettete Systeme (Embedded Systems)

Zulassungsvoraussetzung:

  • Zulassungsvorraussetzung für das Master-Studium Angewandte Informatik / Infotronik an der Technischen Hochschule Deggendorf ist ein qualifizierter Bachelorabschluss in ingenieur- oder informationstechnischer Richtungen mit den akademischen Abschlüssen B.Sc. oder B.Eng. bzw. in einem verwandten Studiengang.
  • Weiterhin ist die fachliche Eignung für dieses Studium im Rahmen eines Eignungsverfahrens nachzuweisen. Das Eignungsverfahren erfolgt durch eine Prüfung. Dieser schriftliche Eignungstest wird an der Technischen Hochschule angeboten. Wenn du am Test in Deggendorf nicht teilnehmen kannst, steht ein Online-Test zur Verfügung. Dieser Test wird jedoch von einem externen Dienstleister durchgeführt und ist daher mit einer Gebühr von 26 USD verbunden, die zum Zeitpunkt der Terminvereinbarung mit einer international anerkannten Kreditkarte zu entrichten ist (Beispielfragen für die Zulassungsprüfung).
  • Eine Berufstätigkeit nach dem Abschluss des ersten Hochschulstudiums ist nicht Voraussetzung zur Zulassung.
  • Die Zulassung ist in der Studien- und Prüfungsordnung festgelegt. (§ 3 Qualifikation und Zugangsvoraussetzungen sowie Zulassung).
  • Sprachanforderungen

Studentenwerksbeitrag: 62 €

Kontakt:


berufsbild

Die digitale Welt wächst. Und der Bedarf an hochqualifizierten Ingenieur:innen ebenso. Gerade im Bereich eingebetteter Systeme werden die Anwendungen immer mehr und komplexer, weswegen Masterabsolvent:innen mit speziellen Kenntnissen gesucht sind. Zum Beispiel als Entwickler:in komplexer Software und Systeme, die du konzipierst, erstellst und testest. Entsprechende Projekte kannst du auch in leitender Funktion planen und begleiten. Sehr verantwortungsvoll kannst du im Bereich der Qualitätssicherung gesucht sein, ob Hardware, Software oder das Gesamtsystem. Weiterhin bietet dir der Abschluss im Studiengang Angewandte Informatik die Basis für eine wissenschaftliche Laufbahn an Hochschulen und Forschungsinstituten und dient zur Vorbereitung einer Promotion. Innovationsfähigkeit, Englischkenntnisse, Teamfähigkeit und analytisches Denkvermögen werden für diese Aufgaben in der Regel immer vorausgesetzt. Dein Talent für gute Kommunikation und Empathie für den späteren Nutzer deiner Systeme helfen auf deinem Karriereweg. In welcher Branche du dich betätigst steht dir nahezu offen. Die Digitalisierung und das Internet der Dinge öffnen dir ein riesiges Angebot an Aufgaben. In der Industrie 4.0, in der Automatisierungstechnik und im Maschinenbau spielen Eingebettete Systeme eine tragende Rolle. Mögliche Arbeitgeber für dich kommen auch aus dem Bereich der Consumer Electronics/Haushaltsgeräte, aus der Fahrzeugtechnik oder dem Energie- und Umweltbereich. Vom Großkonzern bis zum Startup steht Dir jedes Arbeitsumfeld zur Verfügung, das zu Dir passt. Viele Ingenieur:innen agieren im internationalen Umfeld.

Absolvent:innen des Masterstudiengangs Angewandte Informatik/Infotronik finden unter anderem in folgenden Branchen einen Arbeitsplatz:

  • Elektroindustrie, Halbleiterindustrie
  • Medizintechnik, Biomedizinische Technik
  • Maschinenbau, Automatisierungstechnik
  • Automotive, Luft- und Raumfahrttechnik
  • Energietechnik
  • Consumer Electronics, Multimediasysteme, Hausgerätetechnik
  • Wehrtechnik, Sicherheitssysteme
  • Navigationsbranche
  • Softwareentwicklung
  • Forschung und Lehre

Alumni berichten

Larisa Brietsche

2020 | Master Angewandte Informatik / Infotronik

Beruflicher Werdegang

Nach meinem Abitur 2014 habe ich an der THD das Studium Medientechnik mit Schwerpunkt Informatik begonnen. Dies hat mir ein breitgefächertes Wissen an verschiedenen Medien und technischen Hintergrund vermittelt. Vor allem die Informatikkurse machten Spaß. Somit habe ich beschlossen, mich im Masterstudiengang in diese Richtung zu spezialisieren.

Von 2018 bis 2020 habe ich den Master in Angewandeter Informatik / Infotronik absolviert. Dieser ist englischsprachig aufgebaut und ist eine gute Mischung aus Programmierung und Ingenieursthemen. Er beinhaltet auch frei wählbare Module aus den Masterstudiengängen Elektrotechnik und Medientechnik. Währenddessen habe ich die Möglichkeit ergriffen, ein Auslandssemester in Finnland einzulegen.

Gleich nach meiner Masterarbeit, welche ich bei der BMW in Landshut geschrieben habe, habe ich als IT-Trainee bei der Allianz AG (Versicherungsbranche) in München begonnen. Hier konnte ich verschiedene Rollen auszuprobieren (z.B. Poject Manager Office, Vertretung Führungskraft oder Projektleitung) und die Versicherungswelt kennenlernen.

Seit April 2022 bin ich IT-Projektleitung im Workplace Team bei der Allianz Technology. Zudem habe ich nun die Chance als Product Owner unser Team in die Agilisierung zu begleiten.

Schwelgen erlaubt: Erinnern Sie sich an Ihre Studienzeit

Ich erinnere mich gern an die 6 Jahre in Deggendorf zurück. Sowohl die Stadt als auch die THD selber gefallen mir sehr gut. Es herrscht ein familiäres Umfeld, aus dem man viele Freundschaften fürs Leben mitnehmen kann. Wie oft saßen wir an der Donau und haben es uns in der Sonne gut gehen lassen?

Zudem kann das nächtliche Studentenleben richtig ausgekostet werden. Legendär war immer das Bierwürfeln im Spontan mit den leckersten Pommes.

Aber auch die Hochschule bietet einiges an: Hier denke ich gern an das Sportprogramm zurück oder an das MovING Programm für Studentinnen.

Über das AlumniNet Netzwerk fühle ich mich immer noch sehr mit der Hochschule verbunden und besuche die THD gern wieder bei dem ein oder anderen Seminar.

Was möchten Sie den aktuellen Studierenden mit auf den Weg geben?

Genießt eure Studentenzeit, denn diese vergeht viel zu schnell. Schiebt nicht zu viele Prüfungen, probiert euch aus und nehmt für euer Leben so viel mit, wie es möglich ist. Verliert aber nicht das Ziel aus den Augen.

Für Wissbegierige kann ich den Tipp geben: Belegt freiwillige AWP-Sprachkurse und Career Service Seminare. Business Knigge fand ich persönlich am besten, welches aber immer schnell ausgebucht war. Hier findet Ihr auch einige Seminare zu Softskills.

Wenn Ihr die Chance auf ein Auslandssemester habt, nutzt diese. Solche Erfahrungen sind Goldwert.

studieninhalte

Übersicht über die Lehrveranstaltungen, SWS (Semesterwochenstunden) und ECTS (European Credit Transfer and Accumulation System) im Studiengang Master Angewandte Informatik / Infotronik.

 

1. Semester SWS ECTS
Theoretische Informatik (Theoretical Computer Science) 6 8
Praktische Informatik (Practial Computer Science) 6 8
Ausgewählte Themen der Embedded Software Entwicklung (Selected Topics of Embedded Software Development) I 4 5
FPGA Programmierung 4 5
Fremdsprache I 2 2

 

 

 

2. Semester

 SWS

 ECTS

Spezielle Mathematische Methoden 4 5
Fremdsprache II 2 2
     
5 Wahlmodule mit je 4 SWS und 5 ECTS aus folgendem Angebot des Studiengangs Master Elektrotechnik*    
     
  • Ausgewählte Kaptitel der Mikro- und Nanoelektronik
4 5
  • Systeme der Hochfrequenz- und Funktechnik
4 5
  • Spezielle Bauelemente und Schaltungen
4 5
  • Signale und Systeme der Nachrichtentechnik
4 5
  • Ausgewählte Themen der berührungslosen Sensorik
4 5
  • Automobile und industrielle elektrische Antriebssysteme
4 5
  • Regenerative Energien
4 5
     
und des Studiengangs Master Medientechnik*    
     
  • 3D-Computeranimation
4 5
  • Computervision
 4 5
  • Industrielle Bildverarbeitung
4  5
  • Sicherheit in der Informationstechnik
4  5
  • Applikationsdesign
 4 5
  • Multimedia Content und Streaming
4 5
     
* Der Vorlesungsinhalt der Module kann den Modulhandbüchern der Masterstudiengänge Elektro- und Informationstechnik bzw. Medientechnik entnommen werden.    

 

 

 

3. Semester

 SWS

 ECTS

Ausgewählte Themen der Embedded Software Entwicklung (Selected Topics of Embedded Software Development) II

4 5
Masterarbeit 2 23
Masterkolloquium 2 2