Presseartikel

TED Talk

Campus öffnet für erstes Event 2021 - TED-Talk "Building Bridges"

19.7.2021 | THD-Pressestelle

Wer nach inspirierenden und informativen Vorträgen sucht, wird im Internet schnell bei TED fündig. Die weltberühmte Konferenz und die TED-Talks liefern den Stoff, der auf Youtube mit millionenfachen Aufrufen zu finden ist. Ein solcher TED-Talk findet am 7. August auch in Deggendorf statt. Die erste große Veranstaltung, für die der Campus der Technischen Hochschule Deggendorf (THD) dieses Jahr geöffnet wird. Studierende haben zehn Rednerinnen und Redner gefunden, die zum metaphorischen Thema „Wir bauen Brücken“ sprechen.

Alle folgen dabei dem Motto von TED: Ideas worth spreading - Gedanken, die es wert sind, verbreitet zu werden. Die meisten der Redner werden Englisch sprechen. Sie sind Mitarbeiter der THD, Studierende, Professoren, CEOs und Gründer. Sie wollen ihre Gedanken, Ideen, Erfahrungen und Visionen in thematisch bunt gemischten Vorträgen teilen. Es werden technische, kulturelle, spirituelle, bildende, personelle und physische Aspekte angeschnitten. Hinter der Veranstaltung steht der Studentische Verein TEDxDIT. Sehr gerne wollen die Mitglieder Menschen aus der Region für ihre Veranstaltung gewinnen. Das detaillierte Programm ist auf www.tedxdit.com zu finden. Dort können auch die Tickets erworben werden. Schüler zahlen 7 Euro, Studierende 10 Euro und Erwachsene 20 Euro.

Bild (THD): Ein großes Team an Studierenden bereitet derzeit das Event des Vereins TEDxDIT vor. Hier ein Bild aus dem Jahr 2019.