Presseartikel

Graduiertenfeier 2021

Open Air und mit Illumination des Campus: Absolventen feiern ihren Abschluss.

2.8.2021 | THD-Pressestelle

Endlich wieder eine Feier auf dem Campus. Am vergangenen Wochenende verabschiedeten sich die Absolventinnen und Absolventen der Technischen Hochschule Deggendorf (THD) von ihrer Hochschule. Wie man es sich vorstellt, zeremoniell mit Talar und Hut. Aber draußen, mit Abstand und Hygienekonzept.

Deswegen war die Veranstaltung aber nicht weniger feierlich. Verteilt auf drei Tage konnten die Studierenden, die das Studium zwischen März 2020 und März 2021 abschlossen, den Campus ganz für sich haben. Mit DJ, Bars und Essensmöglichkeit, Sitzgelegenheiten und einer besonderen Illumination war der Campus extra für sie vorbereitet. Zuerst stand aber die Übergabe der Urkunden an, Festreden und die Ehrung von insgesamt neun Absolventinnen und Absolventen für ihre Abschlussarbeiten. Alles virtuell und im Beisein von Freunden und Familie, die sich per Stream zuschalten konnten. Der schönste Moment, das Hütewerfen, folgte dann Open Air. Insgesamt verabschiedeten sich 450 Absolventen. Erstmalig auch Studierende der Studiengänge Wirtschaftspsychologie und Pflege dual. Geplant und konzipiert wurde die Graduiertenfeier durch die Abteilung THD Alumni in Zusammenarbeit mit der Masterklasse Medientechnik und -produktion. Ihr Motto dabei: "Glow up with us!".

 

 

Bild (THD): Der Moment vor dem Hütewurf. Am Wochenende haben die Absolventinnen und Absolventen der THD ihren Abschluss gefeiert.