Werde Experte im Gesundheits- und Medizintourismus

Studiere International Tourism Management an Bayerns internationalster Hochschule

International Tourism Management / Health & Medical Tourism, B.A.

Fakultät European Campus Rottal-Inn

Werde Experte im Gesundheits- und Medizintourismus

Dieser Abschluss vermittelt den Studierenden eine breite und methodische Kompetenz durch praktischen Unterricht auf der Grundlage wirtschaftlicher Grundlagen. Es werden die Besonderheiten von Wirtschaft und Tourismus, Schlüsselqualifikationen, Umsetzungskompetenz und Innovationsfähigkeit entwickelt. Die Studierenden erwerben soziale und internationale Kompetenzen, die sie befähigen, das komplexe und interkulturelle Umfeld des Tourismus, insbesondere des Gesundheits- und Medizintourismus, kompetent und sicher zu bewältigen. Vor dem Hintergrund der zunehmenden Globalisierung der Tourismusbranche legen wir großen Wert auf die Entwicklung der Sprachkenntnisse unserer Schüler.


Steckbrief International Tourism Management

Studienabschluss: Bachelor of Arts (B.A.)

Regelstudienzeit : 7 Semester

Studienbeginn: Wintersemester

Studienort: European Campus Rottal-Inn, Pfarrkirchen

Unterrichtssprache:

  • Englisch
  • Einzelne Fächer können in den ersten beiden Semestern auf deutsch gelesen werden.

Zulassungsbeschränkungen :

Vorkenntnisse :

  • Vorkenntnisse in Wirtschaftswissenschaften ist von Vorteil
  • Englisch Sprachniveau B2

Weiterführende Studiengänge: Master International Toursim Development

Gebühren: Keine Studiengebühren, nur 62 € Studentenwerksbeitrag pro Semester

Kontakt : 


Berufsbild

Dieser Abschluss konzentriert sich auf eine vielfältige Qualifikation, die es den Absolventen ermöglicht, eine Karriere in den verschiedensten Bereichen des Gesundheits- und Tourismussektors zu beginnen. Sie sind in der Lage, das Tagesgeschäft auf hohem Niveau effektiv zu steuern und Projekte mit ihrem Fachwissen kompetent umzusetzen. Darüber hinaus sollen die Absolventen in der Lage sein, die Leitung kleinerer Unternehmen zu übernehmen sowie in einer Vielzahl von Führungspositionen in der Gesundheits- und Tourismusbranche zu arbeiten.

Die Absolventen arbeiten mit einem systemischen Ansatz auf wissenschaftlich fundierte und ethisch reflektierte Weise. Unterstützt wird dieses Ziel durch den praktischen Teil des Kurses, der Praktika in ausgewählten nationalen und internationalen Institutionen und Organisationen beinhaltet, die in enger Abstimmung mit dem Technischen Institut Deggendorf arbeiten.

Um die skizzierten Lernziele zu erreichen, ist ein praxisorientierter, angewandter Ansatz von besonderer Bedeutung. Die Anwendung und der Transfer von wissenschaftlichen Erkenntnissen in die Praxis
Aktuelle Themen im Gesundheits- und Medizintourismus werden durch die Fokussierung des Programms auf verschiedene Anwendungsbereiche sichergestellt. Durch die Teilnahme an interprofessionellen Projekten werden Teamfähigkeit und interdisziplinäre Kompetenzen entwickelt. Die flexible Studienstruktur ermöglicht es den Studierenden, frühzeitig technische und berufsfeldorientierte Kompetenzen zu entwickeln.

Karriereperspektiven sind in:

  •     Hotels
  •     Wellnessanlagenmanagement
  •     Kliniken
  •     Unternehmen
  •     Assistenz
  •     Internationale Gesundheitsakteure
  •     Reisebüros
  •     Fluggesellschaften
  •     Forschung

Studieninhalte

Overview of the courses (From the Study and Examination Regulations), Weekly Semester Hours (SWS) and ECTS (European Credit Transfer and Accumulation System) for the programme Bachelor of International Tourism Management / Health & Medical Tourism .

 

1st Semester                        

 SWS 

 ECTS

Foreign Language I1

4

4

Personal & Scientific Development

4

6

Applied Statistics & Data Analysis

4

5

Fundamentals of Business Administration

4

5

Economy & Society

4

5

Introduction to Tourism Management with Focus on Medical and Health Tourism

4

5

     

2nd Semester

SWS

ECTS

Foreign Language II1

2

 2

Compulsory Elective Subjects of a General Academic nature l (AWP)

2

 2

Accounting & Controlling

4

 5

Marketing in Health & Medical Tourism l - Basic Principles and Markets

4

 5

Quantitative & Qualitative Research

4

 6

Medical Basics for Health Tourism Professionals

4

 5

Intercultural Management in International Health & Medical Tourism

4

5

     

3rd Semester

SWS

ECTS

Foreign Language III1

4

 4

Compliance, Process & Quality Management in Health & Medial Tourism

4

5

Marketing in Health & Medical Tourism ll - Digital Services Marketing

4

 6

Corporate Management & Leadership

4

5

Hospitality Management

4

5

Project Management

4

5

     

4th Semester

SWS

ECTS

Foreign Language IV1

2

2

Compulsory Elective Subjects of a General Academic Nature ll (AWP)

2

2

Legal Aspects in Tourism

4

 5 

Innovation, Product Development & Service Design in Health & Medical Tourism

4

6

ICT Application Systems in Health & Medical Tourism

4

5

Medical Wellness & Spa Management

4

5

Health Care Management & Health Provision

4

5

     

5th Semester

SWS

ECTS

Internship (18 weeks)

-

26

Block Seminar to accompany the internship (PLV) 1

2

 2 

Block Seminar to accompany the internship (PLV) 2

2

2

     

6th Semester

SWS

ECTS

Bachelor Thesis Tutorial (Scientific Workshop)

4

 5

Natural Ressources in Health Tourism

4

  5 

Entrepreneurship

4

 5

Contemporary Issues in International Health & Medical Tourism

4

 5

Data Analysis and Artificial Intelligence in Health & Medical Tourism

4

 5

Management of Tour Operators and Facilitators in Medical Tourism

4

 5

     

7th Semester

SWS

ECTS

Bachelor Thesis

-

10 

Transport & Mobility Management

4

5

Cooperation and Network Management in Health & Medical Tourism

4

5

Ethics & Sustainability in International Health & Medical Tourism

4

 5 

Health Destination Management

4

5

 

 140

210

 

"Foreign Language I - IV" modules are ascending courses in a foreign language, which focuses on subject-related language skills, as outlined in the academic regulations. Students whose native language is not German must complete four ascending courses in Germn instead of "Foreign Language I - IV" classes.