Der Masterstudiengang "Medientechnik und -produktion" wird von den Technischen Hochschulen Deggendorf und Amberg-Weiden in Kooperation angeboten. Die Studierenden können durch die Auswahl von Fächern und Schwerpunkten folgende berufliche Qualifikation anstreben:

  • im ingenieurtechnischen Bereich (etwa: Bild- und Toningenieur)
  • im informationstechnischen Bereich (etwa: Multimedia-Programmierer für computergestützte Informations- und Kundendienste)
  • im redaktionellen Bereich (etwa: Multimedia-Redakteur, Videojournalist)
  • im gestalterischen Bereich (etwa: Multimedia-Entwickler und -Designer)

Daneben dient der Studiengang der Förderung angewandter Forschung und Entwicklung an den beteiligten Fakultäten (auch in Zusammenarbeit mit externen Partnern). Die Studierenden profitieren von der gemeinsamen Nutzung unterschiedlicher Profile und Ressourcen der kooperierenden Hochschulen.